Das OPP von Norfolk County hat eine weitere Mahnung über die ordnungsgemäße Verwendung von 911 veröffentlicht, nachdem eine Mutter die Polizei kontaktiert hatte, weil sie die Freunde ihrer Tochter nicht mochte.

Die Polizei sagte, dass die Beamten kurz vor 19 Uhr am Donnerstag einen Notruf von einer Mutter erhalten hätten.

LESEN SIE MEHR: Rufen Sie nicht die Nummer 911 an, um sicherzustellen, dass Ihr neues Telefon funktioniert: OPP erinnert an den gesunden Menschenverstand

Nachdem die Polizei sich eingehend mit der Angelegenheit befasst hatte, erfuhr die Polizei, dass die 17-jährige Tochter der Mutter sich auf den Weg machte, um Zeit mit Freunden zu verbringen, und weigerte sich, zu Hause zu bleiben.

Die Mutter mochte die Freunde nicht, mit denen ihre Tochter zu Besuch war, und wählte die Polizei, 911 zu wählen.

LESEN SIE MEHR: Ein Drittel von 911 ruft keine Notfälle an, wie die Londoner Polizei schätzt

Das OPP von Norfolk County erinnert die Öffentlichkeit daran, dass 911 nur in Notsituationen gewählt werden sollte.

Es ist nicht das erste Mal, dass die Polizei der Provinz diese Nachricht mitteilte. Im vergangenen Monat hatten sie ein paar verpasste Anrufe, die sie dazu veranlassten, Mitte Dezember eine ähnliche Mahnung auszustellen.

Während dieser Zeit beantwortete die Polizei einen 911-Anruf eines neunjährigen Simcoe-Mädchens, das verärgert war, nachdem er aufgefordert wurde, aufzuräumen, und einen weiteren Anruf von einer Frau, die ihr neues Telefon testete.

MEHR LESEN: Simcoe wählt die Nummer 911, nachdem sie aufgefordert wurde, aufzuräumen

Fehlgeleitete Anrufe belasten die Polizeiressourcen enorm und können bei realen Notsituationen zu langsameren Reaktionszeiten führen.

Anrufer mit nicht dringenden Angelegenheiten werden gebeten, stattdessen die gebührenfreie Hotline des OPP unter der Nummer 1-888-310-1122 zu wählen.