Ein Mann wurde wegen des Verdachts der Ermordung von Lee Pomeroy in einem Zug von Guildford nach London vor seinem Sohn angeklagt.

Darren Pencille aus der Willbury Road in Farnham wurde wegen des Messens erstattet, nachdem die Ermittler waren   gewährte zusätzliche Zeit, um ihn zu befragen.

Er wurde auch wegen des Besitzes einer Angriffswaffe angeklagt.

Der 35-Jährige wurde in Untersuchungshaft genommen und wird morgen beim Staines Magistrates 'Court erscheinen.

Herr Pomeroy hatte seinen 14- jährigen Sohn nach London mitgenommen, als er am Freitagnachmittag bei einem schrecklichen Anschlag getötet wurde.

Chelsea Mitchell, 27, aus der Willbury Road, Farnham, wurde ebenfalls wegen Unterstützung eines Täters angeklagt.

Sie wurde auch in Untersuchungshaft genommen   custo ody und wird in Staines Magistrates' Court morgen erscheinen auch.

"Lee nahm seinen Sohn mit auf eine Reise nach London, in der Hoffnung, einige Zeit mit ihm zu verbringen, die durch einen schrecklichen und sinnlosen Angriff abgebrochen wurde."

Familie

Herr Pomeroy, der am Sonntag 52 Jahre alt geworden wäre, wurde von seiner Familie als "ehrenwerter Mann" bezeichnet und würde immer jemandem helfen, der in Schwierigkeiten steckte.

Er lebte mit seiner 50-jährigen Frau Svetlana Pomeroy und ihrem jugendlichen Sohn in Guildford .

Das Ehepaar arbeitete beide für Datronix Systems Limited, eine IT-Beratungsfirma, bei der Herr Pomeroy als Programmierer und Direktor aufgeführt ist.

Mr. Pomeroy und sein Sohn bestiegen am Freitag im Bahnhof London Road die Bahnlinie 12.58 zwischen Guildford und London Waterloo, bevor sie zu Tode erstochen wurden.

In einer von BTP veröffentlichten Erklärung sagte die Familie von Herrn Pomeroy : "Lee nahm seinen Sohn mit auf eine Reise nach London, in der Hoffnung, einige Zeit mit ihm zu verbringen, die durch einen schrecklichen und sinnlosen Angriff abgebrochen wurde.

"Lee hätte heute Geburtstag gehabt, aber seine Geschenke nicht gesehen. Er war ein ehrlicher, kluger Mensch, der die Musik sehr liebte.

"Er kannte Geschichte und Kunst und war ein Bachelor of Science in Mathematik. Er war ein hingebungsvoller Familienvater und tat alles für seine Familie.

"Er war ein liebevoller Ehemann und Vater. Er wird von seiner ganzen Familie sehr vermisst werden."

In einer Erklärung der britischen Transportpolizei heißt es: "Heute wurde ein Mann wegen Mordes an Lee Pomeroy (51) angeklagt, nachdem er in der Station Horsley, Surrey, ermittelt hatte.

"Darren Shane Pencille, 35, aus der Willbury Road, Farnham, wurde wegen Mordes und Besitzes einer Offensivwaffe im Zusammenhang mit einem tödlichen Zwischenfall an Bord eines Zuges von Guildford nach London am 4. Januar angeklagt.

"Er wurde in Untersuchungshaft genommen und wird morgen beim Staines Magistrates 'Court erscheinen.

Chelsea Mitchell, 27, aus der Willbury Road, Farnham, wurde ebenfalls wegen Unterstützung eines Täters angeklagt.

"Sie wurde in Untersuchungshaft genommen und wird morgen beim Staines Magistrates 'Court erscheinen."