Insgesamt 5,5 Kilogramm Kokain wurden am Atatürk-Flughafen in Istanbul aus einem Koffer eines Passagiers beschlagnahmt, der aus Kolumbien in die Ukraine reiste, so das Handelsministerium am Donnerstag.

Die Erklärung besagt, dass der Passagier ukrainischer Staatsbürger ist und er mit einer anderen Person begleitet wurde und gegen sie gerichtliche Schritte eingeleitet wurden.

In einer weiteren Anti-Drogen-Operation im Osten der Provinz Van beschlagnahmte die Polizei 72 Kilogramm (159 Pfund) Heroin in einem Haus, so die Aussage des Van Police Headquarters.

Getrennt davon beschlagnahmte die Polizei in der westlichen Provinz Tekirdag 600.000 Ecstasy-Pillen, sagte der Polizeichef von Tekirdag, Mustafa Aydin, Reportern.

Aydin sagte, dass zwei Lastwagen, die aus dem Ausland kamen, am Mittwoch gestoppt wurden und die Pillen versteckt in geheimen Teilen der Lastwagen gefunden wurden.

Er sagte, dass die Pillen ein Gewicht von 134 Kilogramm (295 Pfund) haben und drei Personen im Zusammenhang mit dem Vorfall verhaftet wurden.