MEGHAN Markle’s Halbbruder wurde wegen Alkohol am Steuer verhaftet, wie berichtet wurde.

Thomas Markle fuhr in Oregon, USA, als die Polizei ihn am Freitag um 1.30 Uhr angeblich stoppte.

TMZ berichtet, dass Thomas, 52, wegen Fahrbehinderung inhaftiert wurde und dass er “sichtlich betrunken” sei.

In der amerikanischen Filiale heißt es auch, dass Meghan Markle’s Bruder “weit über die gesetzliche Grenze hinausgegangen ist”.

“Mein Sohn hat ein ernstes Problem und er braucht Hilfe und ich hoffe, er bekommt sie.”

Thomas Markle Senior

Thomas’ Auto wurde nach seiner angeblichen Verhaftung von der Polizei “beschlagnahmt”.

Daily Star Online hat sich mit der Polizei von Oregon State in Verbindung gesetzt, um einen Kommentar abzugeben.

Sein Vater, Thomas Sr – der auch Meghans Vater ist – sagte es TMZ: “Mein Sohn hat ein ernstes Problem und er braucht Hilfe und ich hoffe, er bekommt sie.”

Seine Schwester, Meghans Halbschwester Samantha, fügte hinzu: “Sein Trinken hat nichts mit Meghan zu tun. Er trank immer.”

Es kommt genau zwei Jahre, nachdem er verhaftet wurde, weil er angeblich eine Waffe an den Kopf seiner Verlobten gehalten hat.

Später entschuldigte er sich und sagte, dass er für ein Alkoholproblem “Hilfe sucht”.

Aber dann, im Januar letzten Jahres, wurde sein Partner verhaftet, weil er ihn angeblich während eines Trunkenheitskampfes angegriffen hatte.

Thomas ist seit langem von Meghan entfremdet und ist kein Fremder für seine öffentlichen Ausbrüche in Meghan, weil er nicht mit ihm gesprochen hat.

Er schickte Prinz Harry einen Brief vor seiner und Megans Hochzeit im vergangenen Mai, um zu sagen: “Es ist noch nicht zu spät. Meghan Markle ist offensichtlich nicht die richtige Frau für dich.”

Aber nachdem er und sein Partner enthüllt haben, dass sie planen zu heiraten, hofft er nun, dass die Ehe den Spalt mit seiner Schwester, der Herzogin, heilen wird.

Und obwohl er letztes Jahr nicht zu Megans königlicher Hochzeit eingeladen wurde, soll er sie zu seinem großen Tag einladen.

Die Polizei hat heute Morgen angeblich Meghan Markle’s Bruder geschnappt (Bild: GETTY).