Meghan Markle soll die neue Prinzessin Diana werden, Monate nachdem sie der Königsfamilie beigetreten ist.

Die königliche Expertin Melanie Bromley sagte Express, dass die Herzogin von Sussex ihre Stimme inmitten ihrer angeblichen Fehde mit Kate Middleton verloren hat.

“Jetzt ist sie ein Mitglied der Königsfamilie, sie hat ihre Stimme verloren und kann nicht mehr sagen: Hey, Kate und ich streiten nicht jeden Sonntag über unser Bratenessen. Wir kommen tatsächlich gut zurecht und wir haben eine gute Freundschaft und gelegentlich sind wir uns nicht einig wie jede normale Familie,” sagte der Experte.

Laut Bromley ist die Frau von Prinz Harry nicht in der Lage, der königlichen Familie etwas zu sagen, und sie war auch nicht in der Lage, sich für sich selbst einzusetzen. Es scheint, dass Markle nicht bereit war, die ganze Aufmerksamkeit zu erhalten, die sie seit ihrer Hochzeit am 19. Mai erlangt hat.

Die Expertin fuhr fort, dass es auf den ersten Blick für jeden spannend sein könnte, Herzogin und Prinzessin zu werden. Allerdings ist die Rolle eigentlich erschreckend.

“Es ist ein vergoldeter Käfig und jetzt steht sie unter so viel negativer Aufmerksamkeit und es gibt nichts, was sie dagegen tun kann. Das ist es, was Diana durchgemacht hat”, sagte Bromley.

Vor einigen Jahren erlebte Prinzessin Diana eine schwere Zeit mit der Presse. Aber später wurde sie von den Medien als “Heilige” angesehen. Aber als der Prinz und die Prinzessin von Wales heirateten, war es schrecklich für die verstorbene Mutter von zwei Kindern. Dasselbe erlebt nun auch der Ehemalige “Suits”.

Markle wird angenommen, dass er mit all den negativen Berichten kämpfen wird, die von den Medien veröffentlicht werden, und eine Quelle in ihrer Nähe sagte US Weekly, dass Prinz Harrys Frau definitiv von all den Gerüchten gestört wird.

Die Herzogin von Sussex wurde früher gemunkelt, dass sie sich mit Kate Middleton und Prince William befehdete. Sie ist im Moment auch mit ihrem ersten Kind schwanger. Als solches war das Jonglieren mit der öffentlichen Gegenreaktion für sie unglaublich stressig.

Prinz Harry ist auch stark von den Gefühlen seiner Frau betroffen, weil er denkt, dass er für Markles Elend verantwortlich ist.