Toronto Polizei sagt, dass ein Mann nach einem Schuss auf ein Scarborough Apartmenthaus am späten Freitag tot ist.

Die Polizei sagte, dass sie gegen 23:50 Uhr einen Anruf wegen Berichten über eine Schießerei im Bereich des Dundalk Drive und des Antrim Crescent erhielt.

Als die Beamten ankamen, fanden sie einen Mann mit mehreren Schusswunden in einer Wohnung bei 100 Dundalk Dr.

Die Notfallmannschaften versuchten, den Mann wiederzubeleben, aber er wurde für tot erklärt.

Der Mann wurde am Samstag als 36-jähriger Lingathasan Suntharamoorthy aus Toronto identifiziert.

Die Polizei hat keine Verhaftungen vorgenommen, sagte aber, dass sie nach der Überprüfung des Überwachungsmaterials aus dem Gebiet drei männliche Verdächtige im Alter von 17 bis 25 Jahren sucht.

North sagte, dass die Ermittler unsicher sind, ob das Opfer im Mehrfamilienhaus lebte.

Sie glauben, dass die Schießerei gezielt war.

Die Beamten werden heute das Gebiet nach Überwachungsbildern und potenziellen Zeugen durchsuchen.

Eine Obduktion ist für Montag geplant.

Der Tod des Mannes markiert Torontos vierten Mord im Jahr 2019.