Am Freitag, den 11. Januar, wurde ein Mann ins Krankenhaus gebracht und später nach einem Vorfall mit der Polizei am frühen Abend für tot erklärt.

Um etwa 19:50 Uhr patrouillierte die Polizei in der Nähe des Bereichs der Sargent Avenue und der Maryland Street, nachdem sie einem Mann begegnet war, der sich in dem Bereich misstrauisch verhält.

Beamte näherten sich dem 24-jährigen Verdächtigen und führten zu einer Verfolgungsjagd, die auf einem nahegelegenen Parkplatz endete.

Offiziere behaupten, dass der Mann eine Waffe trug, auf die sie mit dem Entladen ihrer Schusswaffen reagierten.

Die Beamten führten sofort eine medizinische Behandlung durch, bevor die Rettungsdienste eintrafen.

Die Untersuchung wurde an die unabhängige Untersuchungseinheit von Manitoba übergeben.