Halifax regionale Polizeibeamte haben einen Mann in Gewahrsam genommen, nachdem sie auf einen Ruf einer verbarrikadierten Person in Dartmouth Freitagabend geantwortet haben.

Der 30-Jährige wurde nach einer fast fünfstündigen Pattsituation gegen 22:08 Uhr eingeliefert.

Die Polizei sagt, dass sie kurz nach 17:30 Uhr in eine Wohnung am Highfield Park Drive gerufen wurden, wo ein Mann im Inneren mit einem Messer bewaffnet “Schaden verursacht” haben soll.

“Als die Polizei ging, um mit dem Mann in der Wohnung zu sprechen, weigerte er sich, die Tür zu öffnen”, sagte die Polizei in einer kurzen Pressemitteilung Freitagabend.

Krisenunterhändler und Notfall-Einsatzkräfte wurden vor Ort gerufen und baten die Öffentlichkeit, das Gebiet zu meiden.

Die Untersuchung befindet sich in einem frühen Stadium, und die Polizei sagt, dass sie Informationen veröffentlichen werden, sobald sie verfügbar sind.