PHILIPPE COUTINHO könnte versucht sein, sich Manchester United anzuschließen, wenn sich seine Situation in Barcelona nicht verbessert, so Berichte.

Der Spielmacher hatte ein schwieriges erstes Jahr beim spanischen Meister, seit er vor 12 Monaten mit 142 Millionen Pfund mehr aus Liverpool kam.

Coutinho hat seit dem 2. Dezember kein Spiel mehr in der La Liga gestartet und wird angeblich immer frustrierter.

Trotz seiner disziplinarischen Probleme scheint Ousmane Dembele in der Hackordnung von Barca vor dem brasilianischen Nationalspieler gesprungen zu sein.

Und es hat sich herausgestellt, dass Manchester United Anfragen über die Möglichkeit gestellt hat, Coutinho wieder in die Premier League aufzunehmen.

Mundo Deportivo behauptet, dass Coutinho zwar keinen Januarzug in Betracht ziehen wird, dies aber im Sommer tun würde.

Aber das würde nur passieren, wenn er weiterhin von Barca-Chef Ernesto Valverde beiseite geschoben würde.

Der Report sagt, dass Coutinho wütend ist, weil er in dieser Saison keinen längeren Lauf im Team hatte.

Der 26-Jährige erzielte gegen Levante in der Copa del Rey Mitte der Woche ein Tor, aber das war sein erstes Tor seit Oktober.

Coutinho ist jedoch nicht bereit, einen Verein zu verlassen, in dem er sich so sehr bemüht hat, dem Verein beizutreten.

Dennoch hat Manchester United Kontakt mit seinem Agenten aufgenommen, um einen möglichen Sommerwechsel zu vermitteln.

Obwohl der Bericht Mundo Deportivo keinen Bezug auf eine Transfergebühr enthält, müssten sich die Red Devils wahrscheinlich mit einem ähnlichen Betrag wie die 142 Millionen Pfund, die Barca gezahlt hat, trennen.

Liverpool würde aus der Tasche gestrichen, sollte Coutinho beschließen, das Nou Camp im Sommer zu verlassen.

Klauseln, die in seinen Vertrag eingefügt wurden, die möglicherweise nicht ausgelöst würden, könnten die Roten bis zu 22 Millionen Pfund kosten.

Unterdessen ist Neymar weiterhin mit einem Umzug zurück nach Barcelona verbunden, nachdem er im Sommer 2017 nach Paris St-Germain aufgebrochen war.

Aber Barca-Manager Valverde sagt, dass der “Weltklasse”-Brasilianer keine baldige Rückkehr erwarten kann.

“Die Leute neigen dazu, große Dinge über Spieler in anderen Clubs zu sagen”, sagte er.

“Er ist ein großartiger Spieler, hatte eine tolle Weltmeisterschaft, aber jetzt ist er in einem anderen Club, also gibt es dazu nichts mehr zu sagen.”

Man Utd ist an Barcelonas Philippe Coutinho interessiert (Bild: GETTY).