OLE GUNNAR SOLSKJAER hat sogar Manchester Uniteds Reserven gewonnen, die Spiele gewinnen und Tore erzielen.

Man Utd vs Lesen

Man Utd 2: 0 Lesung: Juan Mata und Romelu Lukaku sichern den vierten Platz des FA-Cups (Bild: GETTY)

Dies war möglicherweise die unauffälligste Leistung von Solskjers kurzer Regierungszeit gegen eine Mannschaft, die in einem Abstiegskampf am Ende der Meisterschaft verwickelt war.

Aber Jose Mourinhos United wurde von Derby zu Hause aus dem Carabao Cup ausgeschieden.

** PREDIKT FÜNF ERGEBNISSE UND GEWINNEN £ 25.000 – KOSTENLOS HIER SPIELEN **

Ein fünfter Sieg in Folge, um dem Stellvertreter der Reds einen Platz in der vierten Runde des FA-Pokals zu sichern, der mit seiner Bewerbung für die ersten vier der Premier League gewählt wird, wird dies vorerst sicherlich tun.

Juan Mata und Romelu Lukaku erzielten die Tore für ein United-Team, das von Solskjaer ausgewählt wurde, um sich nach den hektischen Festzeiten zu erholen.

United geht jetzt zu einem Trainingslager bei warmem Wetter nach Dubai – gefolgt von einer Reise nach Tottenham, die Solskjaer bereits als Härtetest betrachtet.

Er sagte: „Spurs in Wembley ist ein richtiger Test – und wir freuen uns schon darauf.

„Es gibt mir einen Hinweis darauf, wo wir uns in Bezug auf die großen Jungs befinden.

„Wir müssen weitergehen und den Tisch nach oben bringen.

„Man Man erwartet immer, dass man das nächste Spiel gewinnen wird.

"Das bedeutet nicht, dass ich jedes Spiel gewinnen werde, weil das nicht der Fall ist – aber ich erwarte immer, das nächste Spiel zu gewinnen."

Solskjaer konnte immer noch 75 Millionen £ Lukaku, 52 Millionen £ Fred und 500 000 £ pro Woche Alexis Sanchez einbeziehen.

Aber dies war ein Tag, an dem er Fringe-Spieler wie Sergio Romero und Matteo Darmian, sowie die Jugendlichen Andreas Periera, Diogo Dalot, Scott McTominay und den Ersatzspieler Tahith Chong im Auge hatte.

"Das Ergebnis hat uns wahrscheinlich geschmeichelt", sagte der United-Boss. "Das Lesen hat uns sehr schwer gemacht, aber die individuelle Qualität hat uns das Spiel gewonnen."

Er hat sich nicht geirrt. Die Royals könnten in der Meisterschaft kämpfen und dies war ihr 11. Spiel ohne Sieg.

Der neue Chef Jose Gomes sah jedoch, dass sein Team 61 Prozent Ballbesitz hatte. Und er bestand darauf: „Wenn wir so spielen, müssen wir uns keine Sorgen um die Zukunft machen.

„Ich war sehr stolz auf die Leistung – aber es zeigte sich, dass uns kein Killerinstinkt fehlt.

"Ich möchte vier oder fünf neue Spieler mitbringen – aber nur, wenn sie besser sind als die Spieler, die wir bereits haben."

United übernahm die Führung in der 23. Minute dank VAR.

Mata wurde von Tiago Iloris wilder Herausforderung mitgenommen und obwohl der Ball für Fred nach Hause lief, war der Brasilianer im Abseits.

Schiedsrichter Stuart Attwell ging nach oben, um zu entscheiden, dass Ilori Mata gefoult hatte.

Und die spanische Nr. 8 von United schickte Anssi Jaakkola von der Stelle aus in die falsche Richtung.

Andy Yiadom und Danny Loader verschwendeten die Chancen für die Besucher auf beiden Seiten von Mata.

Yiadom zwang United-Keeper Sergio Romero zu einer intelligenten Parade, ehe Lukaku die Hausherren in der vierten Minute der Nachspielzeit in Führung brachte.

Der belgische Stürmer raste dank Sanchez 'Pass und dem hinkenden Versuch von Ilori, sich zu wehren, um ihn abseits zu erwischen.

Lukakus dritter Treffer seit der Ankunft von Solskjaer stand nie im Zweifel, nachdem er Jaakkola den Sprung in Richtung des Balles umgangen hatte.

Gomes entschied sich dafür, den verletzten Ilori in der Pause durch Sone Aloko zu ersetzen, da der ehemalige United-Favorit John O'Shea während des Aufwärmens eine leichte Muskelbelastung verspürte.

Romero rettete Harriotts heftigen Schuss mit den Beinen und hielt Alukos geringen Kraftaufwand später aus.

Das einzige, was United-Fans in der zweiten Halbzeit zu schreien hatten, war der Auftritt des 19-jährigen Niederländer Chong mit dem rauhaarigen Haarschopf für sein Debüt, obwohl der Verlust von Sanchez mit einem leichten Oberschenkelmuskel eine Sorge sein wird.

Solskjaer, der jetzt Matt Busby mit seinen ersten fünf Spielen gewonnen hat, sagte: "Ich habe eine Mannschaft ausgewählt, die noch nie zuvor zusammen gespielt hatte. Daher bin ich froh, dass wir durchgekommen sind und dass wir noch einmal ohne Gegentor sind."