Die Anzahl der aktiven Bitcoin (BTC)-Wallets, von denen viele schon lange inaktiv sind, hat einen Aufwärtstrend erlebt, der einige wichtige Marktbewegungen ankündigen könnte, berichtet Bloomberg am 11. Januar.

Bloomberg stützt seinen Bericht auf Daten und Analysen des Startups Flipside Crypto, das bereits im November die Unterstützung der großen Krypto-Börse Coinbase und der erfahrenen Krypto-Venture-Capital-Firma Digital Currency Group (DCG) besiegelte.