Wenn Sie sich gefragt haben, ob Nick Jonas und Priyanka Chopra’s ausgeklügelte, viertägige Hochzeitsfeiern genau so romantisch und schön waren, wie sie auf den Bildern erschienen, freut sich Jonas’ Bruder, das zu bestätigen. Tatsächlich weinte Joe Jonas sogar bei Nicks Mumbai-Hochzeit, weil er nicht glauben konnte, wie perfekt sein Bruder und Chopra füreinander sind.

“Mein Gesicht schmerzt vom Lächeln. Die Zeremonien selbst waren so schön”, sagte Jonas heute Abend während eines Interviews bei einer kürzlichen J.C. Penny-Veranstaltung in New York City, nur wenige Tage nachdem er von den viertägigen Hochzeitsfeiern seines Bruders in Indien nach Hause geflogen war. “Die indische Zeremonie war für mich etwas Neues. Wir waren alle unter Tränen.”

Nachdem sie am Samstag, den 1. Dezember, den Knoten in einer christlichen Zeremonie, die von Jonas’ Vater, Paul Kevin Jonas Senior, amtiert wurde, gebunden hatten, ehrten Nick und Chopra die Kultur und Traditionen der Braut mit einer hinduistischen Zeremonie am nächsten Tag im Umaid Bhawan Palace in Jodhpur. Für die Sonntagszeremonie trug Chopra einen maßgefertigten roten Sabyasachi-Lehnenrock, der mit handgeschnittenen und bestickten Organza-Blumen bedeckt war, während ihr neuer Mann einen handgesteppten Seiden-Sherwani oder einen langen Mantel mit einer handbestickten Chikan-Duplikate und einem Chanderi-Textil-Safa trug, als Zeichen der indischen Hochzeitstradition.

Und während die stürmische Romanze des Paares einige Fans überrascht haben mag – schließlich datierte das Paar nur für ein paar Monate, bevor es ihr Engagement im August bestätigte, obwohl sie seit 2016 freundlich waren -, enthüllte Jonas, dass er sofort wusste, dass sein Bruder nach der Begegnung mit Chopra “den Einen” gefunden hatte.

“Als ich Nicks Gesicht sah, als er sie zum ersten Mal traf, und die Art und Weise, wie er über sie sprach, und dann sie kennenlernte und sah, was für eine erstaunliche Person sie ist, wusste ich sofort, dass sie eine Übereinstimmung im Himmel waren”, sagte der DNCE-Frontmann zu ET.

Laut dem glücklichen Paar selbst war es wirklich Liebe auf den ersten Blick für Nick, der der Vogue im November sagte, dass er auf ein Knie fiel, als er und Chopra sich zum ersten Mal persönlich trafen. Nick erklärte nach monatelangen koketten Texten, dass Nick, nachdem er Chopra auf der Oscar-Nachparty 2017 der Vanity Fair gesehen hatte, erklärte: “Ich lege meinen Drink hin, gehe auf die Knie – das ist vor einem Haufen Leute – und ich sage: “Du bist real. Wo warst du mein ganzes Leben lang? Wie, laut.”

Jonas sah nicht nur seinen jüngeren Bruder glücklich und verliebt, sondern enthüllte auch, dass Nick und Chopras Hochzeit ihn noch mehr für seine eigenen bevorstehenden Hochzeiten, Game of Thrones-Star Sophie Turner, begeisterten. “Ich bin so aufgeregt”, sagte Jonas zu ET.

Der Sänger bemerkte jedoch, dass der größte Teil seiner bisherigen Aufmerksamkeit auf das Glück seines jüngeren Bruders gerichtet war. “Weißt du, ich habe nicht einmal viel darüber nachgedacht, um ehrlich zu sein, weil es um sie ging”, sagte er. “Die ganze Woche über lassen wir die Feier nur wegen Nick und Priyanka stattfinden.”

Obwohl Jonas und Turner ihr Engagement bereits im Oktober 2017 bekannt gaben, war das Paar nicht in Eile, den Knoten zu binden, sondern konzentrierte sich darauf, ihr gemeinsames Leben zu genießen. “Wir haben versucht, uns eine Auszeit zu nehmen, während wir durch Europa laufen”, sagte Jonas im Juni vor dem Evening Standard.

Er fügte hinzu: “Es war wirklich aufregend, hier (mit DNCE) im Sommer zu spielen, wenn die Leute unterwegs sind und die Energie erstklassig ist. Also sind wir im Moment, was die Ausfallzeiten für uns betrifft, nur Touristen.”

Natürlich müssen Fans, die darauf warten, einen anderen Jonas-Bruder zu sehen, nicht viel länger warten; Anfang Dezember berichtete Us Weekly, dass Jonas und Turner eine Hochzeit 2019 in Frankreich planen. Die Spekulationen über die romantische Hochzeit am Reiseziel begannen am 24. November, nachdem Life Coach Mike Bayer eine Instagram-Geschichte mit einer Hochzeitseinladung mit der Aufschrift “Sophie und Joe 2019 Frankreich” veröffentlicht – und schnell gelöscht hatte.

Wenn die Hochzeit von Jonas und Turner nur halb so rührend und persönlich ist wie die seines jüngeren Bruders, garantieren wir, dass es kein trockenes Auge im Haus geben wird.