Die Golden Globes 2019 senden heute Abend live auf NBC, und die Show wird zum ersten Mal von Sandra Oh und Andy Samberg moderiert.

Nach der gemeinsamen Präsentation bei den Emmy Awards im vergangenen Jahr bereiten sich die beiden auf ihren neuen Auftritt vor. Sie haben beide eine gewisse Erfahrung als Hoster von Award-Shows. Der ehemalige “SNL”-Absolvent war zuletzt Gastgeber der Emmys, während die ehemalige “Grey’s Anatomy”-Schauspielerin zuvor 2008 die Genie Awards ausgerichtet hatte.

Oh’s ist nicht nur Gastgeberin der diesjährigen Golden Globes, sondern auch für den Preis für die beste Leistung einer Schauspielerin in einer Fernsehserie nominiert – Drama für ihre Rolle in “Killing Eve”.

Was gibt es noch über die Co-Gastgeber der 76th Annual Golden Globe Awards zu wissen? Hier sind einige lustige Fakten über die beiden Stars:

Sandra Oh

1. Sie erhielt ein Journalismus-Stipendium an der Carleton University, lehnte es aber ab, an der National Theatre School of Canada Theater zu studieren.

2. Sie nahm Ballettunterricht, als sie aufwuchs und begann, als sie vier Jahre alt war.

3. Oh spricht fließend Koreanisch und Französisch.

4. Ihre erste Rolle als Schauspielerin war in der Produktion von “The Canada Goose” ihrer Schule.

5. Sie war in der Comedy-Truppe ihrer High School, der Skit Row High, und nahm mit ihnen an den Ottawa Improv Games teil.

6. Oh zog nach Hollywood, als sie etwa 25 Jahre alt war.

7. Sie wurde sowohl bei den Golden Globe Awards als auch bei den Screen Actors Guild Awards für ihre Darstellung von Cristina Yang in “Grey’s Anatomy” ausgezeichnet.

Andy Samberg

1. Sein Vorname ist David.

2. Sein Vater ist Fotograf und seine Mutter Grundschullehrer.

3. Er hat einen Golden Globe Award, einen American Comedy Award und einen Poppy Award für seine Schauspielerei in “Brooklyn Nine-Nine Neun” gewonnen.

4. Samberg besuchte die University of California, Santa Cruz für ein paar Jahre und beschloss dann, an die Tisch School of the Arts der New York University zu wechseln, um seine Ausbildung abzuschließen.

5. Er war Gastgeber der MTV Movie Awards 2009, der 28th Independent Spirit Awards 2013 und der 67th Primetime Emmy Awards 2015.

6. Der Komiker kam 2005 zu “Saturday Night Live” und war in fast 150 Episoden dabei.

7. Für seine originelle Musik und seine Texte bei “SNL” erhielt er 2007 einen Primetime Emmy Award.

Erleben Sie sie als Co-Moderator der Show, wenn die 2019 Golden Globes Airs am Sonntag, den 6. Januar um 20 Uhr EST auf NBC live übertragen werden.