Ein SCOTTISH-Glamour-Model hat ihre “überhöhten” Brüste zur Schau gestellt.

Amanda Lovelie hat schon immer davon geträumt, wie Barbie und Pamela Anderson auszusehen.

Das Modell aus Glasgow hat 200.000 Pfund für ihre Schönheitsbehandlungen ausgegeben.

Sie zeigte kürzlich ihre neuen, gewaltigen 2280ccm übererweiteten Brüste in ihrem Latexkalender 2019.

Im Juni besuchte Amanda Brüssel, um ihre Büste mit speziellen 1600er Expanderimplantaten auszustatten, die es Chirurgen ermöglichen, kontinuierlich die Größe ihrer Brüste zu erhöhen.

“Ich habe eine ernste Tittengier”.

Amanda Lovelie

Sagte sie: “Ich habe eine schwere Gier nach Brüsten. Ich wollte schon immer massive Brüste, je größer, desto besser. Ich gehe zu einem aufblasbaren Puppenlook.”

Im August besuchte der Chirurgen dann wieder Doktor Frank Plovier in der Be Clinic in Belgien.

Sie ließ sich ihre Brust mit einem satten 2280 ml Kochsalzlösung spritzen und gab ihr die größten Brüste aller Glamour-Modelle in Schottland.

Die Vierer-Mutter ist von 800cc auf 1600cc auf 2280cc gestiegen.

Sie posierte für den sexy Kalender, nachdem sie ihre Brüste auf Größe 30HHH gestaucht hatte.

Und die Fotos sind sogar ein Leckerbissen bei ihren Fans.

Einer schrieb: “Liebe das! Amanda, ich hoffe, du und deine Brüste habt ein tolles 2019!”

Ein anderer sagte: “Ich hätte gerne eine Kopie deines Kalenders, um das neue Jahr zu erhellen.”

Ein dritter hinzugefügt: “OMG! Wow.”

Bevor sie unter das Messer ging, war sie eine 30B Büste und eine Größe von Null Kleidergröße.

Aber nachdem sie ihren Partner Paul getroffen hatte, entschied sie sich, radikale Veränderungen an ihrem Körper vorzunehmen, indem sie sich einer Schönheitsoperation unterzog.

Sie erinnerte sich: “Ich war so dünn, dass es mich krank machte und ich wieder gesund werden musste.”

BOMBSHELL: Amanda Lovelie liebt es, ihre 2280cc Brüste zu zeigen (Bild: JAM PRESS).