Es gab einen Moment der Leichtfertigkeit beim Trauergottesdienst für George H. W. Bush am Mittwoch. Das Video des Gottesdienstes zeigte George W. Bush, wie er Michelle Obama bei der Beerdigung seines Vaters begrüßte, und einige Leute auf Twitter dachten darüber nach, dass Bush Jr. Obama vielleicht einen Hustenbonbon oder eine Süßigkeit verpasste – eine Szene, die ihrem Austausch beim republikanischen Sen. John McCain’s Begräbnis im September ähnlich ist.

Barack Obama, Jimmy und Rosalynn Carter, Bill und Hillary Clinton sowie Donald und Melania Trump saßen in derselben Reihe bei der Trauerfeier zusammen. Andere hochrangige Politiker wurden auch bei der Beerdigung des ehemaligen Präsidenten in der National Cathedral in einem bedeckten Washington, D.C. gesehen.

In seiner Laudatio auf seinen Vater sagte Bush Jr.: “Er zeigte mir, was es bedeutet, ein Präsident zu sein, der mit Integrität dient, mit Mut führt und mit Liebe in seinem Herzen für die Bürger unseres Landes handelt. Wenn die Geschichtsbücher geschrieben werden, werden sie sagen, dass George H. W. Bush ein großer Präsident der Vereinigten Staaten war.”

Gegen Ende seiner Lobrede schrie Bush Jr. auf, während er die Qualitäten seines Vaters erzählte. “Dein Anstand, deine Aufrichtigkeit und deine freundliche Seele werden für immer bei uns bleiben”, sagte er über Bush sen. “Also lass uns durch unsere Tränen den Segen wissen, dich zu kennen und zu lieben, einen großen und edlen Mann. Der beste Vater, den ein Sohn oder eine Tochter haben kann.”

Bush sen. starb am Freitagabend nach einem Kampf mit Krankheiten. Am 30. November veröffentlichte der Sprecher Jim McGrath eine Erklärung im Namen der Familienmitglieder des Verstorbenen. Durch McGrath erklärte Bush: “Jeb, Neil, Marvin, Doro und ich sind traurig, dass unser lieber Vater nach 94 bemerkenswerten Jahren gestorben ist. George H.W. Bush war ein Mann mit dem höchsten Charakter und dem besten Vater, den ein Sohn oder eine Tochter verlangen konnte.”

“Die gesamte Bush-Familie ist zutiefst dankbar für das Leben und die Liebe von 41, für das Mitgefühl derer, die sich um Papa gekümmert und gebetet haben, und für das Beileid unserer Freunde und Mitbürger”, schloss die Erklärung.

Nach dem Begräbnis am Mittwoch findet am Donnerstag ein weiterer Gottesdienst in der St. Martin’s Episcopal Church in Houston, Texas, statt. Bush Sr. wird dann in der George H.W. Bush Presidential Library in der College Station begraben. Es gab Live-Updates über die Beerdigung aus der umfangreichen Berichterstattung von CNN.

Während die mögliche Übergabe mit Süßigkeiten (oder einem Hustenbonbon) nur als süßer Vorfall angesehen wurde, nahmen andere eine ernsthafte Bedeutung an. Der Politikwissenschaftler und Schriftsteller Ian Bremmer überlegte auf Twitter: “Süßigkeiten sind das Geheimnis der Überparteilichkeit.”

Obama selbst hat über den vorherigen Moment gesprochen, den sie im September mit Bush Jr. teilte. Am heutigen Tag im Oktober sagte Obama, dass die Menschen “hungrig” nach Kameradschaft und Einheit in der politischen Landschaft seien. Sie fügte hinzu, dass sie wegen des Sitzprotokolls immer neben Bush Jr. steht, deshalb sagte sie, dass Bush Jr. “mein Partner bei jedem größeren Verbrechen ist, wo sich alle Former versammeln”.