Der 56-jährige Trainer ersetzt Juan Carlos Osorio, der seinen Posten nach der Weltmeisterschaft 2018 aufgab

Fußball: Mexiko ernennt Gerardo Martino zum Trainer

Durch Satuk Bugra Kutlugun

ANKARA

Gerardo Martino wurde von der mexikanischen Fußball-Nationalmannschaft zum Trainer ernannt, teilte der Fußballverband am späten Montag mit.

Der 56-jährige Trainer wird Juan Carlos Osorio ersetzen, der nach der Weltmeisterschaft 2018 ausschied, bei der das Team im Achtelfinale von Brasilien ausschied.

Die Präsentation von Martino wurde von Yon de Luisa, Präsident des mexikanischen Fußballverbandes, und Guillermo Cantu, Sportdirektor der Organisation, gemacht.

Martino und sein Trainerteam werden die Nation zur Weltmeisterschaft 2022 in Katar führen.

Bevor er zum mexikanischen Trainer ernannt wurde, war Martino der Manager des vergangenen Jahres Atlanta United in der Major League Soccer (MLS) der USA.