Die Polizei von Kelowna bestätigt, dass am Montagmorgen in der Innenstadt von Kelowna ein mutmaßlicher Verdächtiger nach einem mutmaßlichen Vandalismus-Vorfall festgenommen wurde.

„Gegen 4:30 Uhr reagierte der RCMP von Kelowna auf einen kommerziellen Glasbruchalarm in einem Gebäude im 200-Block der Lawrence Avenue.“ Cpl. Jesse O'Donaghey sagte in einer Erklärung zu Global Okanagan.

„Ein Verdächtiger wurde gefunden und weniger als einen Block vom beschädigten Fenster entfernt in Polizeigewahrsam genommen. Er wurde dabei erwischt, als er in ein anderes Geschäft trat. “

MEHR LESEN: Kelowna-Unternehmensgruppen widersetzen sich der Erweiterung der Obdachlosenunterkünfte in der Innenstadt

O'Donaghey sagte, dass die Ermittlungen in Bezug auf die Beschwerden über Unfug derzeit noch andauern.

Andere Vandalismusakte wurden im Block 1600 der Ellis Street und im Block 400 der Leon Ave entdeckt. Das Fenster eines Global News Cruisers wurde ebenfalls zerschlagen.

MEHR LESEN: Die Sicherheit in der Innenstadt muss verbessert werden: die Handelskammer von Vernon

Jeder, der zusätzliche Informationen hat, wird gebeten, sich mit Kelowna RCMP in Verbindung zu setzen und die Polizeidatei # 2018-1078 zu zitieren.