Eine Sache an den Kardashians ist, dass sie, wenn sie etwas tun wollen, es großartig machen werden.

Diesmal sind sie wirklich, wirklich groß für den ersten Geburtstag von Kylie Jenners Tochter geworden und veranstalten eine Festival-Karnevalsparty für Baby Stormi in einem riesigen Raum, der eine gigantische, lebensechte Version des Gesichts des Kindes enthielt.

Den Anblick von Stormi’s Gesicht noch gruseliger zu machen, war die Tatsache, dass die Gäste durch den Mund in die Party gehen mussten, ähnlich wie im Sydney’s Luna Park.

Die Veranstaltung trug den Titel Stormiworld, ein Stück auf dem 2018er Album Astroworld ihres Vaters Travis Scott – und es sind gespaltene Nutzer, die sich streiten, ob die Party einfach “extra” oder wirklich beängstigend war.

Als die Gäste durch Stormi’s Mund gingen, betraten sie ein riesiges Lagerhaus mit einem Karussell, Regalen mit riesigen Teddybären, einer riesigen Rutsche und Babyhai”.

DJ Khaled war anwesend und schenkte der einjährigen Stormi eine Chanel-Handtasche.

Die Nutzer von Social Media schienen gespalten zu sein, ob ihnen die Party gefiel oder ob sie sie für beängstigend und zu extravagant hielten.

“Ist es nur ich oder sieht Stormiworld irgendwie beängstigend aus”, schrieb Twitter-Nutzer @h_sweets_ali.

“Verstehen Sie mich nicht falsch, dass der 1-jährige Geburtstag verrückt aussieht, aber diese Ausschnitte an diesem Balloneingang haben mir Alpträume beschert (sic)”, sagte @annaplatten.

Andere hingegen unterstützten die Partei und sagten, sie habe sie als werdende Eltern inspiriert.