Eine Jobmesse von Cannabisfirmen wird an diesem Wochenende in San Diego stattfinden. Es wird gesagt, dass dies die erste Veranstaltung dieser Art für die Industrie in der Stadt ist. Dreißig Unternehmen haben Interesse an der Veranstaltung gezeigt und planen, Mitarbeiter mit unterschiedlichen Fähigkeiten zu rekrutieren.

Laut 10 News werden Arbeitssuchende an diesem Wochenende zum San Diego Cannabis & Hemp Job Fair & Business Mixer eingeladen. Die Veranstaltung findet am Samstag von 12 bis 16 Uhr EST im Hilton Mission Valley statt. Es ist kostenlos für die Öffentlichkeit. Joshua Caruso, der beim San Diego Cannabis Farmers Market vertreten ist, ist einer der Organisatoren der Veranstaltung.

Golden State Greens aus Point Loma ist eines von 30 Unternehmen, die an der Veranstaltung teilnehmen. Joshua Wilson, ein Manager des Unternehmens, sagte, dass sie versuchen, die Cannabisbranche in ein positives Licht zu rücken. Er fügte hinzu, dass sich mehrere Millionen Dollar Unternehmen an der Veranstaltung beteiligen, und wies darauf hin, dass die Cannabis-Industrie floriert.

Die zu besetzenden Positionen reichen von Führungsrollen bis zu Fahrern. Arbeitsuchende wurden gebeten, mehrere Lebensläufe mitzubringen, um die Jobmesse zu nutzen.

Dies ist das erste Ereignis dieser Art in Kalifornien, nachdem Cannabis im Land für den Freizeitgebrauch legalisiert wurde. Es wird erwartet, dass bald weitere Staaten folgen, und der Stoff kann auch auf Bundesebene zugelassen werden.

Nach einem Bericht von Forbes, nachdem Präsident Donald Trump das neue Landwirtschaftsgesetz unterzeichnet hatte, wurde das Landwirtschaftsverbesserungsgesetz von 2018 sowohl im Senat als auch im Parlament mit starker Unterstützung beider Parteien verabschiedet. Eine Bestimmung in diesem neuen Gesetz ist, dass es Hanf legalisiert, der als Cannabis mit einem THC-Gehalt von weniger als 0,3 Prozent definiert wurde.

Während Gesetz und Gesetz nicht alle Varianten von Cannabis legalisieren, wird dies seit Jahrzehnten als erster Schritt in Richtung einer vollständigen Legalisierung der Substanz auf Bundesebene gefeiert.

Der Markt für Produkte, die auf Cannabisverbindungen wie CBD basieren, liegt bereits in den USA bei einer Milliarde US-Dollar. Mit den Maßnahmen des Gesetzgebers wird ein weiterer Marktausbau erwartet.

Ein Beispiel ist Trulieve, Floridas größter Anbieter von medizinischem Marihuana. Laut einem Bericht von Sun Sentinel hat das Unternehmen angekündigt, dank eines Vertrags, den das Unternehmen mit dem in Colorado ansässigen Unternehmen Binske unterzeichnet hat, hochwertige eßbare Cannabisprodukte in den Staat zu bringen.