Ontario hat die ersten 25 Unternehmen angekündigt, die in der Provinz Cannabis-Einzelhandelslizenzen beantragen können.

Die Alkohol- und Spielkommission von Ontario sagt, dass Tripsetter Inc., The Niagara Herbalist und Pure Alpha Holdings zu denen gehören, die durch eine Lotterie ausgewählt wurden.

Die Agentur akzeptierte Anfang der Woche Interessenbekundungen für die Lizenzen.

Die ausgewählten Personen haben fünf Werktage Zeit, ihre Anträge zusammen mit einer nicht rückerstattungsfähigen Gebühr von 6.000 US-Dollar und einem Akkreditiv von 50.000 US-Dollar einzureichen.

Die Lizenzen werden regional aufgeteilt, fünf davon im Osten der Provinz, sieben im Westen, zwei im Norden, sechs in der Greater Toronto Area und fünf in Toronto selbst.

Freizeit-Cannabis kann derzeit nur legal in Ontario über eine von der Regierung betriebene Website gekauft werden, wobei die ersten privaten Geschäfte am 1. April eröffnet werden sollen.