Der englische Star John Stones hat der Familie seiner Ex-Freundin ihre Marschbefehle von Jobs gegeben, für die er sie eingestellt hat, so Berichte.

Stones, 24, trennten sich im Dezember von Millie Savage und zogen aus ihrer 3,4 Millionen Pfund teuren Villa Cheshire aus.

Sie waren seit neun Jahren zusammen und haben eine 18 Monate alte Tochter zusammen.

Jetzt hat sich herausgestellt, dass die Verteidigerin von Manchester City ihrer Familie auch den Sieg gebracht hat, berichtet Mail Online.

Millies Eltern waren Berichten zufolge angestellt, um Aufgaben in seinem Haus zu erledigen, wobei ihr Sohn Mitchell als Chauffeur arbeitete und manchmal einen Rolls Royce Wraith oder Range Rover fuhr.

Aber seit dem Ende der Beziehung arbeiten sie nicht mehr in ihren Rollen, so die Mail Online.

“”

Mama Mandy, 51, und Papa Philip, 54, wurden verstanden, um £2,000 pro Monat zu verdienen, aber man sagte ihnen, sie würden nicht mehr gebraucht.

sagte Mitchell: “Ich arbeite nicht mehr für ihn und kann nichts mehr sagen.”

Ein Familienfreund fügte hinzu: “Sie sind wirklich verärgert und wurden hoch und trocken gelassen.

“Beide arbeiteten für John und er sagte ihnen nur, dass sie nicht mehr gebraucht würden, als er Millie verließ. Das hat sie am Boden zerstört.

“Sie ist verzweifelt. Er ist ohne wirkliche Erklärung weg. Wir dachten, dass sie die perfekte Familie wären und dass sie heiraten würden. Jetzt ist alles vorbei.”

Stones ist in eine 6.000 Pfund pro Monat Wohnung in Manchester gezogen.

Mandy sagte zuvor in einer Tränenflut: “Wir sind völlig am Boden zerstört. John war wie ein weiterer Sohn für uns.

“Sie (Millie) hat gute und schlechte Tage.”

Auf dem Spielfeld trifft Stones’ City am Montag auf Wolves, der nach einem fulminanten 2:1-Sieg gegen die Roten Anfang des Monats eine Lücke von vier Punkten auf Liverpool schließen will.

Daily Star Online hat sich an Stones gewandt, um Kommentare abzugeben.

BRUTAL: John Stones hat Berichten zufolge Millie Savage’s Familie von ihrem Arbeitsplatz entlassen (Bild: GETTY).