Die Zuschauer von EASTENDERS sind verblüfft über Mel und Hunter Owens “Verschwinden”.

EastEnders’ Mel (Tamzin Outhwaite) und Hunter Owen (Charlie Winter) wurden seit der Episode vom 4. Januar nicht mehr auf der Leinwand gesehen.

Dies führte dazu, dass die EastEnders Besetzungsmitglieder versuchten, mit den Folgen der Ermordung von Ray Kelly (Sean Mahon) durch Hunter fertig zu werden.

BBC-Zuschauer wurden auch auf einem Cliffhanger zurückgelassen und fragten sich, ob Hunter sich selbst erschossen hatte, als er sich eine Waffe ins Gesicht hielt.

Seitdem ist jedoch nichts mehr von diesem Paar zu sehen.

“Haben die EastEnders-Autoren Hunter und Mel vergessen?”

Twitter

Stattdessen hat sich die Seife auf Alfie Moons (Shan Ritchie) Drama mit Baby Cherry sowie auf die Newcomerin Evie (Sophia Capasso) und Tiffanys (Maisie Smith) Beziehung konzentriert.

Und Fans von Seife sind durch ihr Verschwinden verblüfft.

Eine Zuschauerfrage auf Twitter heute Abend: “Haben die EastEnders-Autoren Hunter und Mel vergessen?!”

Während ein anderer fragte: “Wo sind Mel und Hunter? Du hast eine Episode übersprungen….”

Ein Dritter schlug ein: “Wir haben Hunter nicht mehr gesehen, seit er ihm eine Waffe an den Kopf gehalten hat und wir letzte Woche einen Schuss gehört haben? Wo ist die Kontinuität?!”

Während ein vierter stöhnte: “Das ist so üblich bei EastEnders, dass wir Wochen und Wochen dieser Mel Ray und Hunter Handlung hatten, jetzt nichts mehr.”

Die Brüskierung kommt, als die EastEnders-Bosse bestätigten, dass sie den Jäger-Schauspieler Charlie, 22, entlassen hatten.

Sie sagten es Daily Star: “Wir können bestätigen, dass Charlie Winter geht und wünschen ihm alles Gute für die Zukunft.”

Ein Insider der Seife fügte hinzu: “Die Bosse bleiben genau so nah dran, wie Hunter Walford verlässt, aber nachdem er Ray zu Neujahr erschossen hat, verspricht es dramatisch zu werden.

“Es wurde entschieden, dass es das Ende der Straße für Hunter ist. Die Produzenten haben das Gefühl, dass es für den Charakter keinen anderen Ort gibt.”

EastEnders sendet am Freitag um 20 und 21 Uhr auf BBC One.