UHR ÜBER: Im Juni 2017 berichtete Quinn Phillips, dass D'haquille (Duke) Williams den Edmonton Eskimos beigetreten ist.

Drei Tage nach dem Edmonton gab Eskimos den herausragenden Empfänger des Teams frei, damit er in der National Football League, D'haquille (Duke) Williams, eine Anstellung bei den Buffalo Bills unterschrieb.

The Associated Press berichtete am Montag, der 25-jährige Fußballspieler habe einen "Reserve-Future-Vertrag" mit den Bills unterzeichnet. In seiner kurzen, aber beeindruckenden Karriere in der Canadian Football League sammelte Williams 135 Fänge für 2.294 Yards und 15 Touchdowns in 31 Spielen. In der vergangenen Saison führte er die CFL mit 1.579 Empfangswerten an, um seine 88 Fänge und elf Touchdowns zu begleiten.

LESEN SIE MEHR: Eskimos 'Herzog Williams hat einen CFL All-Star benannt

Am 4. Januar getwitterten die Eskimos, dass sie "kurz nach der Freilassung von Duke das Beste wünschen und ihm für seine Zeit im Green and Gold danken".

Williams twitterte: "Ohne Gott und die Gelegenheit, die mir Edmonton geboten hat, gibt es keinen Hinweis darauf, wo ich sein werde."

MEHR LESEN: Eskimos Rookie Receiver schätzt die zweite Chance von Esks

Williams war während seiner Zeit in der Hauptstadt von Alberta ein Fan-Favorit, der sich nicht nur während der Theaterstücke auszeichnete, sondern auch beim Feiern danach. Nachdem die CFL in der letzten Saison angekündigt hatte, ihre Regeln für Touchdown-Feiern zu lockern, äußerte Williams seine Begeisterung über die Entwicklung.

"Ich war der einzige Empfänger, der Strafen erhielt. Ich denke, ich habe eine große Rolle dabei gespielt", sagte er im August. "Ich bin froh, dass sie diese Regel verabschiedet haben, also können wir wirklich Spaß daran haben."

LESEN SIE MEHR: Der Eskimos-Empfänger von Edmonton hat große Pläne für TD-Feierlichkeiten, da CFL die Regeln lockert

Vor seiner Zeit bei den Eskimos hatte Williams eine turbulente College-Karriere an der Auburn University in Alabama. Er wurde nach einer Auseinandersetzung im Jahr 2015 aus dem Team geworfen. Vor Monaten wurde er wegen Verstoßes gegen die Teamregeln vom Outback Bowl ausgeschlossen.

–Mit Dateien von The Associated Press