Berlin –

Bunt, bunter, „Deutschland sucht den Superstar”!

Die Jury der Gesangs-Castingshow, bestehend aus Singer-Songwriter Xavier Naidoo, Ex-Gewinner Pietro Lombardi, Profi-Tänzerin Oana Nechiti sowie DSDS-Papa Dieter Bohlen, kriegt auch am Samstagabend einen bunten Teller der skurrilsten Möchtegern-Sänger serviert. 

Überraschend: Auch eine kleine TV-Berühmtheit wartet im Vorraum auf ihren großen Auftritt.

Ricarda Steinhäußer (27) steht auf Latex

Dieter wird sich freuen, denn: Es geht heiß her am Samstagabend.

Kandidatin Ricarda „Ricci” Steinhäuser hat eine ganz besondere Vorliebe: Latex. „Latex gilt natürlich als Fetisch, aber ich trage es einfach gerne und fühle mich wohl darin”, so Ricarda.

Aus diesem Grund möchte die 27-Jährige auch ihren großen Fernsehauftritt von Kopf bis Fuß in Latex antreten. Ihr Freund Tobi, übrigens polnischer Schlagerstar, ist ganz begeistert von ihrem Look.

Ich finde es unheimlich sexy, und es ist immer wieder interessant und aufregend, mit ihr in der Öffentlichkeit unterwegs zu sein und die Blicke der anderen zu beobachten.

Warum seine Freundin ihn am Samstag zum Vorsingen mitschleppt? Ganz einfach: Er ist ihr professioneller Kostüm-Putzer. Er sorgt dafür, dass ihr Latex-Outfit vor dem Auftritt richtig schön glänzt. „Manch einer putzt sein Auto, Tobi putzt mich”, erzählt Ricci schelmisch.

Neuer Inhalt

Ricarda Steinhäußer (27) ist auch als Latex-Model Ricci Tauscher bekannt. 

Latex-Modell will Pietro Lombardi „rumkriegen”

Trotz Aufregung freut sie sich auf ihren Auftritt vor der DSDS-Jury. Besonders neugierig ist sie auf die Meinung von Ex-Gewinner Pietro Lombardi. 

Lesen Sie hier: DSDS – Stephanie will mit Schamanen-Tanz weg von der Kasse, doch ein Wesen toppt alles

„Ich könnte mir schon vorstellen, dass er es cool findet. Mal sehen, ob ich ihn rumbekomme”, sagt sie augenzwinkernd.

Ebenfalls mit ihrem ihre körperlichen Vorzüge betonenden Look will Kandidatin Josephine Jochmann punkten.

Kandidatin trägt nach Brust-Vergrößerung verrückten Spitznamen

Die 24-Jährige ließ sich vor fünf Jahren operativ die Brüste vergrößern. Seitdem trägt sie den zweideutigen Künstlernamen „Josimeloni”.

„Seitdem wurde ich auch nur auf meine Brüste reduziert. Scheißegal was für einen Charakter man hat, es reicht, wenn man Brüste hat”, lautet ihr Credo. 

Neuer Inhalt

Josephine Jochmann aus Mainz möchte am Samstagabend bei DSDS mit ihrer Stimme überzeugen. 

Die taffe Blondine, die in ihrem täglichen Leben als Verwaltungsfachangestellte arbeitet, bringt der Jury einen ganz besonderen Song mit: Mit ihrer Eigenkomposition „Zeig mir deine Melonen” möchte sie Dieter, Xavier, Pietro und Oana von sich überzeugen. 

Au weia – Wenn das mal keine Lachnummer wird…

Estefania Wollny (16) wartet auf großen DSDS-Auftritt

Auch ein kleines TV-Sternchen findet ihren Weg zu der Gesangs-Castingshow. Niemand anderes als Estefania Wollny möchte ebenfalls ihr Gesangstalent unter Beweis stellen.

Hier lesen: DSDS – Fake-Prinz wollte eigentlich nur Bohlen treffen, der watscht ihn richtig ab 

Bekannt wurde die 16-Jährige in der RTL-II-Show „Die Wollnys – eine schrecklich große Familie”. Nachdem sie mit ihrer hübschen Stimme bereits zahlreiche Fans der Familie in den sozialen Medien verzauberte, wagt sie nun eine Teilnahme an der Castingshow. 

„Ich wollte es schon letztes Jahr versuchen, da war ich aber leider noch zu jung. Und da meine Familie und auch viele Freunde gesagt haben, ich soll es einfach mal probieren, habe ich es dann auch gemacht”, verrät sie gegenüber Promiflash.

Fans müssen aber noch geduldig sein – ihr großer Auftritt wird wohl auch in der dritten Folge der Castingshow am Samstagabend noch nicht stattfinden. 

DSDS gibt’s seit 2002

Im Herbst 2002 wurde zum ersten Mal DSDS bei RTL ausgestrahlt und ist ein Ableger der britischen Show „Pop Idol“.

Durch Castings werden Kandidaten gefunden, deren Anzahl in mehreren Runden durch das Jury-Urteil reduziert wird. 

Die letzten zehn Kandidaten treten dann in den sogenannten „Mottoshows“ gegeneinander an – doch dann entscheiden die Zuschauer per Telefon-Voting über das Weiterkommen der Kandidaten.

Bis zum Finale scheidet der Teilnehmer mit den wenigsten Stimmen aus. Der Sieger erhält einen Plattenvertrag und seit der neunten Staffel zusätzlich 500.000 Euro.

Die DSDS-Jury

Regelmäßig wechseln die Jury-Mitglieder – außer einer: Chef-Juror Dieter Bohlen ist seit Anfang an dabei. 

In den ersten beiden Staffeln saßen Shona Fraser, Thomas Bug und Thomas M. Stein an Bohlens Seite. 

In der dritten Staffel waren an dieser Stelle Sylvia Kollek und Heinz Henn, der wiederum in der 4. Staffel mit Anja Lukaseder mit in der Jury saß.

Heinz Henn wurde in der 5. Staffel dann von Andreas „Bär“ Läsker ersetzt.

Von 2009 bis 2010 saßen dann Nina Eichinger und Volker Neumüller an der Seite von Dieter Bohlen.

2011 lösten Fernanda Brandao und Patrick Nuo die beiden ab und ein Jahr später wurden die beiden von Natalie Horler und Bruce Darnell abgelöst.

2013 saßen wieder drei Juroren neben dem Pop-Titan: Bill Kaulitz, Tom Kaulitz und Mateo Jaschik.

In der 11. Staffel wurden die „Tokio Hotel“-Zwillinge von Mieze Katz und Marianne Rosenberg abgelöst, sowie der „Chulcha Candela“-Sänger von Rapper Kay One.

2015 saßen dann Mandy Capristo, DJ Antoine und Heino in der DSDS-Jury.

In Staffel 13 und 14 saßen beide Jahre Michelle und H.P. Baxxter hinterm Jury-Pult und wurden erst von Vanessa Mai unterstützt und dann durch Shirin David.

Bei der Staffel 2018 waren Ella Endlich, Carolin Niemczyk und Mousse T. die Jury-Mitglieder.

2019 finden sich am Juroren-Tisch neben Dieter Bohlen wieder ganz neue Gesichter ein. Die neuen Juroren sind jedoch keine Unbekannten. Dabei sind Oana Nechiti, Xavier Naidoo und Pietro Lombardi.

Das sind die bisherigen DSDS-Gewinner

Staffel 1: Alexander Klaws

Staffel 2: Elli Erl

Staffel 3: Tobias Regner

Staffel 4: Mark Medlock

Staffel 5: Thomas Godoj

Staffel 6: Daniel Schuhmacher

Staffel 7: Merzad Marashi

Staffel 8: Pietro Lombardi

Staffel 9: Luca Hänni

Staffel 10: Beatrice Egli

Staffel 11: Aneta Sablik

Staffel 12: Severino Seeger

Staffel 13: Prince Damien Ritzinger

Staffel 14: Alphonso Williams

Staffel 15: Marie Wegener

Alle Infos zu „Deutschland sucht den Superstar” im Special bei RTL.de.

(ta)