Während die Fans vielleicht noch versuchen zu erraten, wer Rey’s Eltern sind, gibt es ein Star Wars-Geheimnis, das endlich in dieser Galaxie (nicht so weit, weit weg) enthüllt wurde. Die offizielle Besetzung von The Mandalorian, der kommenden Star Wars TV-Serie, wurde offiziell bekannt gegeben, laut einer Pressemitteilung, und sie beinhaltet einen Game Of Thrones-Favoriten in der Titelrolle.

Nach wochenlangen Spekulationen bestätigte Lucasfilm in einer Pressemitteilung, dass GoTs Pedro Pascal den Mandalorian in der Serie spielen wird, die im nächsten Jahr mit dem Streaming über Disneys unbetitelten Streaming-Service beginnen wird. R.I.P. Oberyn Martell, aber hallo zum Mandalorianer.

Die offizielle Star Wars Website sagte, dass Pascal den “einsamen mandalorianischen Revolverhelden im Außenbereich der Galaxie” spielen wird. Und keine Überraschung, bot keine weiteren Informationen über den Charakter.

Aber die Show teilte, wer sonst noch neben Pascal stehen würde, der zuvor auf Narcos gespielt hatte. Deadpools Gina Carano, Supernatural’s Emily Swallow und Breaking Bad’s Giancarlo Esposito werden ebenfalls an der Show teilnehmen. Ebenso wie Omid Abtahi der amerikanischen Götter, Werner Herzog, Nick Nolte und Rocky’s Carl Weathers in Rollen, die noch nicht beschrieben sind, weil hallo, es sind Star Wars.

Vor zwei Monaten enthüllte Jon Favreau, der Direktor der Show, dass der Titel der kommenden Star Wars Streaming Serie The Mandalorian lautete. Aber was ist ein Mandalorianer? Dieser einsame Revolverheld mag nicht derjenige sein, den die Fans der Kopfgeldjäger gesucht haben, aber sein Titel deutet darauf hin, dass sich diese neue Live-Action-Serie auf ein beliebtes Segment des Star Wars Universums konzentrieren wird. Und es ist eines, das noch nicht in den Filmen gezeigt wurde.

Laut dem Star Wars Wiki waren die Mandalorianer “eine überwiegend menschliche ethnolinguistische Kulturgruppe, die auf dem Planeten Mandalore ihren Ursprung hat. Die Mandalorianer hatten eine besonders einzigartige Rolle in der galaktischen Geschichte als legendäre Krieger gegen die Jedi.” Die Geschichte der Mandalorianer ist komplex, was einen “internen Konflikt mit anderen mandalorianischen Gruppen wie der Todeswache beinhaltet, die die Kriegerwege ihres mandalorianischen Erbes bewahren wollten”.

Favreau verriet, dass die Serie in den Jahren nach der Rückkehr der Jedi, “nach dem Fall des Reiches und vor der Entstehung des ersten Ordens”, schrieb er über Instagram.

In diesem Beitrag enthüllte Favreau auch, dass The Mandalorian “nach den Geschichten von Jango und Boba Fett” stattfinden würde, aber einige Fans glauben immer noch, dass die Fetts eine Rolle in der kommenden Serie spielen werden. Vor allem, weil sie beide von einem mandalorianischen Planeten stammen.

Während Disney gerade erst teilt, wer in The Mandalorian sein wird, verriet Favreau Nerdist bereits im Mai, wie die Show aussehen würde. Er sagte, dass die Show die gleiche Motion-Capture-Technologie verwenden würde, die er in seiner Live-Action-Adaption von The Jungle Book verwendet hat, was bedeutet, dass Fans erwarten sollten, einige Droiden und andere nicht-menschliche Charaktere im Mix zu sehen.

Wie auch immer diese Show aussieht, Favreau freut sich jedoch, sie im nächsten Jahr den Fans zu zeigen. “Wir haben eine großartige Zeit bei der Arbeit mit dieser unglaublich talentierten Gruppe”, sagte Favreau in dem kürzlich veröffentlichten Casting Statement. “Und dass alle begeistert sind, zu sehen, was wir vorhaben.” Kein Zweifel, Star Wars-Fans sind auch gespannt, was The Mandalorian und diese Besetzung zu bieten haben.