WATCH OBOVE: Es handelt sich um eine Sicherheitsvorrichtung, die Diebe mit Rauch abhalten soll. Aber die AGLC sagt, dass Alberta-Pot-Läden es nicht nutzen können. Albert Delitala hat mehr.

Ein Edmonton-Unternehmer möchte eine Alberta-Richtlinie ändern, die es nicht zulässt, dass eine Sicherheitsmaßnahme in Cannabis-Geschäften verwendet wird.

Der Besitzer der Alternative Greens, Trevor Miller, installierte Zehntausende Dollar in seinem Geschäft, darunter 20.000 USD für die Rauchsicherheit. Laut der Alberta Gaming Liquor and Cannabis Commission (AGLC) ist die Sicherheitsausrüstung in Topfläden nicht erlaubt.

LESEN SIE MEHR: 2 Personen werden nach einem Überfall von $ 120.000 im Münzgeschäft West Edmonton in Rechnung gestellt

Bei Auslösung deckt das Smoke Cloak-System die Räumlichkeiten mit Nebel und behindert so die Sichtweise eines möglichen Räubers.

Miller sagte, dass es Mitarbeiter vor bewaffneten Raubüberfällen schützt und seinen Bestand sichert. Die AGLC hat ihm jedoch mitgeteilt, dass er die Geräte nicht verwenden kann, da der Rauch die Kameras daran hindert, den Laden aufzunehmen. Miller stimmt dieser Einschätzung nicht zu.

„Die AGLC hat die Anforderungen an die physische Sicherheit von Cannabis-Standorten im Einzelhandel klar definiert. Jede Form des Rauchnebel-Sicherheitssystems verstößt gegen Abschnitt 3.3.3 des Cannabis Store Handbook für den Einzelhandel, “sagte die Kommission in einer Erklärung.

UHR UNTEN: Ein Juwelier in einem Edmonton-Juweliergeschäft glaubt, dass sein Unternehmen mit einem Gerät geschützt ist, das Rauch verwendet, um Diebstähle zu verhindern

WEITERLESEN: Der Juwelier in Edmonton hofft, künftige Diebe rauchen zu können

Die Sicherheitsmaßnahme ist in anderen Branchen zulässig. Im September berichtete Global News von einem Antiquitäten- und Juweliergeschäft in Edmonton, in dem eine Rauchschutzvorrichtung installiert wurde, nachdem andere Sicherheitssysteme festgestellt hatten, dass sie die Diebe nicht aufhalten konnten.

Miller sagte, er wolle eine Ausnahme von der Regel, wenn Verbrechen wie Raub oder Einbrüche stattfinden.

Er hat die AGLC geschrieben, eine Ausnahme beantragt und erwartet, bald zurück zu hören.

– Mit Dateien aus den Global News berichten Albert Delitala