Am Dienstag veröffentlichte Forbes seine jährliche Liste der Top-Verdiener-Autoren und enthüllte, dass der Fire & Fury-Autor Michael Wolff als einer der erfolgreichsten Autoren des Jahres gilt. Wolff kommt auf Platz 7 der Top 10 Liste und soll geschätzte 13 Millionen Dollar für sein White House Tell-all verdient haben, das im Januar in die Ladenregale kam. Fire & Fury: Inside the Trump White House war der einzige meistverkaufte Titel für einen Großteil des Jahres 2018 und wurde erst kürzlich von Michelle Obamas Becoming entthront.

Wolffs Buch wurde nur ein Jahr nach der Präsidentschaft von Donald Trump veröffentlicht und enthielt atemberaubende Zitate, die die Leser schockierten. Ansprüche aus dem Buch beinhalten Rupert Murdoch, der Trump einen “f*cking Idioten” nennt, Trump, der das C-Wort verwendet, um den ehemaligen stellvertretenden Generalstaatsanwalt Sally Yates zu beschreiben, und die rätselhafte Behauptung, dass Trump nicht wusste, wer der ehemalige Sprecher des Hauses John Boehner war. Wie Bustle und andere Verkaufsstellen Anfang des Jahres berichteten, waren die Ansprüche von Fire & Fury nicht völlig vertrauenswürdig.

Das hinderte Wolffs Buch jedoch nicht daran, sowohl in stationären Geschäften als auch im Online-Handel auszuliefern. Auszüge aus dem Buch, das vor der offiziellen Veröffentlichung veröffentlicht wurde, hatten interessierte Parteien, die nach mehr Informationen schrien. Die Nachfrage nach Fire & Fury war in der New York Public Library so groß, dass zu den anfänglich 49 Exemplaren im NYPL-System bald 450 weitere hinzukamen, um mehr als 1.100 Lesern zu helfen, Bücher in die Hände zu bekommen, die darauf bedacht waren, herauszufinden, welche anderen Bombengranaten Wolff fallen lassen musste. Fire & Fury erreichte kurz nach seiner Veröffentlichung Platz 1 auf der New York Times Best Seller List.

Der Erfolg von Fire & Fury brachte dem Journalisten Michael Wolff seinen Platz auf Forbes’ Liste der besten Autoren des Jahres ein. Die vollständige Liste enthält:

Feuer & Wut: Inside the Trump White House’ von Michael Wolff

$17.28

Amazon

Das meistverkaufte Buch für das erste Halbjahr 2018, das seinen Autor auf Forbes’ Liste der umsatzstärksten Autoren des Jahres brachte.

In dem Wissen, dass Becoming die Jahresumsätze von Fire & Fury übertroffen hat, als es am 13. November in die Geschäfte kam, werden Sie vielleicht überrascht sein, dass Michelle Obamas Name nicht unter den Top-Autoren des Jahres aufgeführt ist. Das liegt daran, dass die Liste von Forbes nur Verkäufe zwischen dem 1. Juni 2017 und dem 1. Juni 2018 berücksichtigt. Wir alle müssen bis zum nächsten Jahr warten, um herauszufinden, ob Becoming’s Erfolg Michelle O. auf die Forbes-Liste setzt oder nicht.