In einer vorläufigen Feststellung missbrauchte das Board seine Marktposition ernsthaft und ausreichend

Das türkische Wettbewerbsamt untersucht Google

Von Gokhan Ergocun

ISTANBUL

Die türkische Wettbewerbsbehörde hat mit der Untersuchung der Behauptungen begonnen, dass der Suchmaschinenriese Google missbräuchliche Praktiken anwendet, um die Bedingungen für andere Unternehmen zu erschweren.

"Die vorläufige Untersuchung wurde vom Competition Board bei Google abgeschlossen", sagte eine offizielle Ankündigung am Montag.

Die Behauptung, die vom Board als ernsthaft und ausreichend eingestuft wurde, missbrauchte Google mit der Aktualisierung von Algorithmen für öffentliche Suchdienste und Adwords-Anzeigen, die in der Ankündigung gelesen wurden, ihre dominante Position.

Die Untersuchung umfasste die türkische Google Reklamcilik ve Pazarlama Ltd., die Google International LLC, die Google LLC, Google Ireland Ltd. und Alphabet Inc..