WATCH: Der Gouverneur von Tennessee, Bill Haslam, gewährte Cyntoia Brown, einer Frau, die wegen Mordes lebenslänglich verurteilt wurde, die volle Milde, die angibt, sie sei Opfer des Sex-Handels geworden

Cyntoia Brown, eine Frau, die im Alter von 16 Jahren inhaftiert wurde, weil sie einen Mann getötet hatte, der sie für Sex gekauft hatte, wurde am Montag vom Gouverneur von Tennessee, Bill Haslam, Gnade gewährt.

Brown verbüßte eine lebenslange Haftstrafe. Haslam sagte in einer Erklärung, dass er dem nun 30-jährigen Brown Gnade erweisen werde, indem er sie am 7. August freigelassen würde. Sie wird zehn Jahre lang auf Bewährung bleiben, vorausgesetzt, sie verstößt nicht gegen Bundes- oder Bundesgesetze. Sie muss auch ihre Beschäftigung aufrechterhalten und an regelmäßigen Beratungssitzungen teilnehmen.

LESEN SIE MEHR: Kendall Jenner steht hinter dem Spiel, nachdem er die "rohe und mutige" Geschichte geteilt hat

"Diese Entscheidung kommt nach sorgfältiger Abwägung eines tragischen und komplexen Falls", sagte Haslam. „Cyntoia Brown begeht mit ihrem eigenen Bekenntnis im Alter von 16 Jahren ein schreckliches Verbrechen. Die Verhängung einer lebenslangen Haftstrafe gegen Jugendliche, die dazu führen muss, dass sie mindestens 51 Jahre im Amt bleiben muss, bevor sie überhaupt für eine Bewährung in Betracht gezogen werden kann, ist besonders hart angesichts der außergewöhnlichen Schritte hat Frau Brown ihr Leben wieder aufgebaut. Transformation sollte mit Hoffnung einhergehen. “

Kim Kardashian West, Rihanna und andere Prominente versammelten sich für Brown, als sie 2004 wegen des Mordes an dem 43-jährigen Johnny Allen, der sie zum Sex abgeholt hatte, zu lebenslanger Haft verurteilt wurde. Ihre Anwälte sagen, dass sie ein Opfer des Sex-Handels war und um ihr Leben fürchtete.

David Briley, Bürgermeister von Nashville, lobte Haslams Entscheidung und sagte, es sei ein "großer Tag für soziale Gerechtigkeit und unsere Stadt".

Nachdem Kardashian West und andere über Brown gesprochen hatten, wurde das Büro des Gouverneurs mit Emails und Anrufen überschwemmt, in denen sie um ihre Gnade bat. Am Montag twitterte Kardashian West ihr Dank an Haslam.

Während ihrer Zeit im Gefängnis beendete Brown ihren GED und belegte einige College-Kurse. Zum jetzigen Zeitpunkt ist es ihr ein Verdienst, einen Bachelor-Abschluss der Lipscomb University zu absolvieren.

LESEN SIE MEHR: 'Überleben von R. Kelly' endet, offenbart jedoch weitere Details zu angeblichem Sexualmissbrauch durch den Rapper

Brown sagte in einer Erklärung, dass sie alles tun werde, um Haslams Glauben an sie zu rechtfertigen, und dankte ihrer Familie für ihre Unterstützung. Hier ist ihre vollständige Aussage:

„Danke, Gouverneur Haslam, für Ihre Gnade, mir eine zweite Chance zu geben. Ich werde alles tun, um Ihren Glauben an mich zu rechtfertigen.

„Ich möchte mich bei den Mitarbeitern der Tennessee Department of Corrections bedanken, die in mir etwas gesehen haben, das es wert ist, gerettet zu werden, insbesondere bei Frau Connie Seabrooks, die mir die Teilnahme am Lipscomb LIFE-Programm ermöglicht hat. Es hat mein Leben verändert. Ich bin auch denjenigen in der Tennessee Department of Corrections dankbar, die in den nächsten Monaten mit mir zusammenarbeiten werden, um mir beim Übergang vom Gefängnis in die freie Welt zu helfen.

Vielen Dank an Dr. Richard Goode und Dr. Kate Watkins und Ihnen allen an der Lipscomb University, dass Sie mir eine völlig neue Welt eröffnet haben. Ich habe noch einen Kurs, um meinen Bachelor-Abschluss abzuschließen, den ich im Mai 2019 abschließen werde.

„Ich bin dankbar für all die Unterstützung, Gebete und Ermutigungen, die ich erhalten habe. Wir dienen wirklich einem Gott zweiter Chancen und neuer Anfänge. Der Herr hat die ganze Zeit meine Hand gehalten, und ich hätte es niemals ohne Ihn geschafft. Lasst uns heute ein Zeugnis für Seine Gnade sein.

MEHR LESEN: Ryan Seacrest forderte das Tragen eines #TimesUp-Armbandes auf dem roten Teppich von Golden Globes

„Danke an meine Familie, dass sie in den vergangenen 14 Jahren ein Rückgrat war. Ich danke meinen Anwälten und ihren Mitarbeitern und allen anderen, die in den letzten zehn Jahren ihre Zeit und ihr Fachwissen freiwillig zur Verfügung gestellt haben, um mir zu helfen, diesen Tag zu erreichen. Ich liebe euch alle und werde für immer dankbar sein.

„Mit Gottes Hilfe bin ich verpflichtet, den Rest meines Lebens zu leben und anderen zu helfen, vor allem jungen Menschen.

„Ich hoffe, anderen jungen Mädchen dabei zu helfen, nicht dort zu enden, wo ich gewesen bin. Vielen Dank."

Mit Dateien von The Associated Press