Die Stadt Montreal hat ihre jährliche Abholung von ausrangierten natürlichen Weihnachtsbäumen am Bordstein begonnen.

Die Stadt sagt, dass jedes Jahr mehr als 25.000 Bäume die Deponie meiden und in Holzhackschnitzel umgewandelt werden, die zur Energiegewinnung genutzt werden.

UHR: Biologen empfehlen, Ihren Weihnachtsbaum in den Hinterhof zu bringen, nicht an den Bordstein

Ausrangierte Bäume müssen von allen Dekorationen einschließlich Haken und Lametta befreit werden, um die Sicherheit der Arbeiter während des Schredderns zu gewährleisten. Bäume können am Tag der Abholung zwischen 19.00 und 7.00 Uhr auf den Bordstein gesetzt werden.

WEITERLESEN: Dieses Video zeigt, warum es so wichtig ist, Weihnachtsbäume zu gießen

Beamte fordern, dass Bäume Gehsteige oder Schneeräumarbeiten nicht behindern. Außerdem sollten Bäume nicht in Plastik gehüllt werden und auch nicht im Schnee gepflanzt werden, um den Arbeitnehmern zu helfen, zwischen gesunden Bäumen und denen, die beseitigt werden müssen, zu unterscheiden.

Abholzeiten und -daten variieren je nach Bezirk:

In allen sieben Öko-Zentren der Stadt können die Bewohner ihre Bäume abstellen.