Der Transfer von CESC FABREGAS von Chelsea nach Monaco wurde bestätigt.

Der Mittelfeldspieler hat seinen Wechsel zu den Kämpfern der Ligue 1 mit einem dreieinhalbjährigen Deal abgeschlossen.

Anschließend wurde er wieder mit dem ehemaligen Arsenal-Teamkollegen Thierry Henry, dem heutigen Manager des Stade Louis II, zusammengeführt.

Und auf dem 10-Millionen-Pfund-Schalter sagte die neue Nr. 44 Fabregas auf der offiziellen Website Monacos: “Es ist mir eine große Freude, am AS Monaco teilzunehmen, einem neuen Projekt für mich.

“Die Gruppe ist von hoher Qualität mit jungen Spielern und einem jungen Trainer.

“Ich bin hier, um dem Team zu helfen, ich freue mich darauf, zu starten.”

Cesc Fabregas

“Ich bin hier, um dem Team zu helfen, ich freue mich auf den Start, wir haben am Sonntag in Marseille ein tolles Spiel zu spielen. Ich bin sehr aufgeregt.”

Chelsea wird nun versuchen, den kreativen Spielmacher vor dem Ende des Transferfensters zu ersetzen.

Maurizio Sarri hat seinen Wunsch geäußert, Verstärkung für die Weiterverfolgung der 57,5 Millionen Pfund schweren Gefangennahme von Christian Pulisic von Borussia Dortmund zu holen.

Ein Stürmer steht ebenfalls auf der Agenda des Managers, wobei Gonzalo Higuain und Callum Wilson im Visier stehen.

Chelsea hat Fabregas nach seiner Abreise eine herzliche Anerkennung ausgesprochen.

Auf der Website des Clubs wurde eine lange Abschiedsbotschaft veröffentlicht, in der die Leistungen des Ex-Barcelona-Stars in viereinhalb Jahren an der Stamford Bridge hervorgehoben wurden.

sagte der Blues: “Wir danken Cesc für seinen wunderbaren Service und wünschen ihm viel Glück für das nächste Kapitel in einer fantastischen Karriere.

“Es besteht kein Zweifel, dass Fabregas’ Platz in den Geschichtsbüchern von Chelsea angesichts seiner Erfolge in den letzten viereinhalb Saisons gesichert ist.

“Große Ziele und herausragende Qualitätsmomente, unterstützt durch das ultimative Ziel, Teil eines erfolgreichen, trophäenreichen Teams zu sein.

“Fabregas, der insgesamt 22 Tore für den Verein erzielte, geht weg, nachdem er dem Verein zu großem Erfolg verholfen und unseren Fans einige wunderbare Erinnerungen vermittelt hat.

“Er geht mit den besten Wünschen aller im Chelsea Football Club. Gracias, Cesc!”

Vadim Vasilyev, Vizepräsident von Monaco, fügte hinzu: “Wir freuen uns sehr, AS Monaco Cesc Fabregas, einen Weltklasse-Spieler und einen großartigen Profi, begrüßen zu dürfen, dessen Ankunft den Ehrgeiz des Clubs zeigt.

“Das ist offensichtlich eine sehr gute technische Verstärkung für das Team.

“Aber wir sind überzeugt, dass seine Erfahrung auf höchstem Niveau unseren Spielern auf und neben dem Spielfeld viel bringen wird.”

Cesc Fabregas hat seinen Transfer von Chelsea nach Monaco besiegelt (Bild: GETTY / AS Monaco).