Nach versteckten Neckereien durch eine weitere Steam-Shop-Seite hat Atlus “Catherine” Classic auf dem PC veröffentlicht. Es ist technisch eine Portierung der PS3/Xbox 360-Version des Spiels, aber das Unternehmen plant auch die Veröffentlichung der verbesserten “Full Body”-Version mit mehr Inhalt noch in diesem Jahr. Hier ist, warum Sie diese Version kaufen möchten, als auf die PC-Version von Full Body zu warten.

Wie auf der Steam-Seite von “Catherine” Classic zu sehen ist, ist der Hafen erst vier Tage alt und hat bereits viele positive Bewertungen erhalten. Bislang hat der Hafen nicht viele technische Probleme erlebt, auch wenn seine Mindestanforderungen erfüllt sind.

Ähnlich wie bei der Veröffentlichung im Jahr 2011 ist “Catherine” eine Mischung aus Puzzlespiel und Dating-Simulator, während Sie Vincent Brooks spielen. In der Geschichte ist Vincent bereits mit einer Frau namens Katherine beschäftigt. Doch Komplikationen entstehen innerhalb der Beziehung, als eine mysteriöse Frau namens Catherine ihn verführt und er beginnt Alpträume zu erleben, bei denen er Türme besteigt, um sein Leben zu retten. Das Gameplay besteht zu gleichen Teilen aus dem Treffen wichtiger Dialogentscheidungen und dem Lösen der Albtraumpuzzles, um die Geschichte ins Rollen zu bringen und Ihr Ende zu verdienen. “Catherine” Classic hat mehrere Enden und wird über den Abschluss von Vincents Beziehung entscheiden.

Mehr als nur Vincent die schwierigen Fragen zu stellen, werden die Spieler selbst auf den heißen Stuhl gesetzt, da jeder Alptraum eine Reihe von Fragen hat, die nach Hause kommen. Die Spieler können sich dafür entscheiden, diese Fragen wahrheitsgemäß zu beantworten, und es gibt keine richtigen Antworten. Jede Frage kann je nach Person faszinierend sein und kann leicht eine gute Quelle für Videoinhalte für Twitch oder Youtube sein.

Möglicherweise ist die “Catherine” Classic ein einmaliger Test für Atlus, wenn sie einen PC-Markt haben. Wenn dieses Spiel mehr Käufe erhält, ist es möglich, dass sie das Full Body Upgrade auf “Catherine” Classic für bestehende Besitzer kostenlos herausbringen. Fürs Erste hat Atlus noch nicht die “Catherine” Full Body Version angekündigt, die auf den PC kommt, und die Entwickler, P Studio, haben selten Titel außerhalb der Sony-Konsolen für eine lange Zeit angekündigt. Abhängig vom Erfolg dieses Spiels auf Steam ist es möglich, dass sogar die beliebte “Persona”-Serie des P-Studios auf dem PC veröffentlicht werden kann.