Die Suche nach dem neuen Cheftrainer der Denver Broncos könnte bald ein Ende haben. Chicago Tribune schlug Reporter Brad Biggs am Montag mit, dass die Broncos ihr Interview mit dem Verteidigungskoordinator von Chicago Bears, Vic Fangio, beendet hatten.

Das Interview kam weniger als 24 Stunden nach der atemberaubenden Niederlage der Bears bei den Philadelphia Eagles. Laut Biggs hatte Fangio nach dem Interview ein Treffen mit Bears-Spielern im Team des Teams. Der Broncos-Schlagreporter Mike Klis berichtete, dass das Interview-Team von Denver seinen Flug von Mittag auf 17.30 Uhr zurückgedrängt habe

#Bears DC Vic Fangio hat sein Head-Coaching-Interview mit #Broncos abgeschlossen und ist in der Halas Hall, um ein Treffen mit Spielern abzuhalten.

& mdash; Brad Biggs (@BradBiggs), 7. Januar 2019

Fangio ist seit einiger Zeit der Favorit der Wetteinsätze. Der 60-jährige Assistent ist seit 2011 ein defensiver Koordinator in der NFL, zuerst mit Jim Harbaughs San Francisco 49ers und dann mit den Bears, die im Jahr 2015 starteten. Die 49er wurden nie schlechter als Fünfter in der NFL in der Gesamtverteidigung unter Fangio , während sich die Bears im Laufe der Jahre stetig verbessert haben, um 2018 die beste Verteidigung der Liga zu werden.

Frühere Berichte am Wochenende deuteten darauf hin, dass sich die Broncos für den Job in Richtung Pittsburgh Steelers Offensivtrainer Mike Munchak neigen. Oder zumindest wollte Munchak den Job haben. Jeff Legwold von ESPN sagte am Samstag, die Broncos hätten mit Munchak, dem ehemaligen Indianapolis Colts-Trainer Chuck Pagano, den New England Patriots-Verteidiger Brian Flores und den Los Angeles Rams Quarterbacks-Trainern Zac Taylor ein Interview geführt.

Wenn die Broncos tatsächlich Fangio einstellen, könnte dies zeigen, dass GM John Elway Veteranen den jüngeren Assistenten vorgezogen hat. Taylor und Flores sind beide jünger als 40 Jahre, während Pagano und Munchak beide 58-jährige ehemalige Cheftrainer sind. Fangio war noch nie Cheftrainer in der NFL, aber er hat jahrzehntelange Erfahrung als Assistent und Abwehrkoordinator.