Ein Backwarenhersteller in Cobourg, Ont, erweitert seinen Betrieb und stellt 50 neue Vollzeitkräfte ein.

Maplehurst Bakeries produziert eine Linie von weißen und schokoladigen Kuchen sowie Brötchen und Fruchtkuchen. Manager Larry Brandt sagt, dass das Werk expandiert und aufgrund der gestiegenen Nachfrage immer mehr Vollzeitstellen hinzukommt.

“Wir haben gerade ein Eiskuchengeschäft gesichert, das es uns ermöglicht hat, zwei neue Produktionslinien und weitere 50 Mitarbeiter hinzuzufügen, um die Linien für die beiden Schichten zu sichern”, erklärte er.

Das Unternehmen veranstaltet diesen Monat Jobmessen, und die Resonanz war konstant. Am Freitag brachten eine Reihe von Personen ihre Wiederaufnahme in der Hoffnung, eine Position im Unternehmen zu sichern.

“Es ist schwierig, in der Stadt eine Vollzeitbeschäftigung zu finden”, sagte Tristan Richardson. “Ich habe mich an einigen anderen Orten beworben, aber ich kann die Stunden nie finden. Wenn sie mir hier Vollzeitstunden geben können, dann bin ich dafür.”

Christopher Ferguson hofft auch, die Produktionslinie im Werk Division Street zu erweitern.

“Ich möchte aus Guelph umziehen und meiner Familie näher kommen”, sagte er.

Maplehurst ist seit fast 25 Jahren in Cobourg und ist mehrmals gewachsen. Das Unternehmen war früher als Weston Bakery bekannt.

“Diese Pflanze begann 1994 als Weston Fruit Cake Company mit 35 Mitarbeitern und wird nun zu einer Pflanze mit über 200 Mitarbeitern wachsen”, sagte Brandt.

Dazu könnten auch ehemalige Mitarbeiter wie Nick Waycott gehören.

“Es ist sehr entspannt. Alle hier sind wirklich nett”, sagte Waycott. “Mit ihnen kommt man sehr gut aus. Jeder hier, der höher oben ist, will sehen, wie es uns allen, die niedriger sind, gut geht.”

Maplehurst ist die größte Kuchenfabrik in Weston in Kanada. Die USA machen 60 Prozent ihres Marktes aus.

Eine weitere Jobmesse ist für Samstag, den 19. Januar, geplant.