Ein 22-jähriger Mann wurde am Freitag in Googles New Yorker Büros tot aufgefunden.

Polizei sagte, dass Scott Krulcik, von Manhattan, bewusstlos und unempfänglich auf dem sechsten Stockwerk der 111 8th Avenue gefunden wurde, das Gebäude Google mietet für seine New York Büros.

Er wurde am Tatort für tot erklärt.

Es gab keine offensichtlichen Anzeichen eines Traumas und die Polizei sagt, dass der Tod nicht verdächtig erscheint.

Der Gerichtsmediziner ermittelt die Todesursache. Die Untersuchung läuft noch.

Laut LinkedIn arbeitete Krulcik seit August als Softwareentwickler für Google, nachdem er im Sommer 2017 als Praktikant gearbeitet hatte.

Im vergangenen Frühjahr schloss er sein Studium an der Carnegie Mellon University mit einem Abschluss in Informatik ab.