Eine zweite Person wurde verhaftet und bei einer Tierquälerei westlich von Edmonton angeklagt.

Ross Andrew Atkinson, 50, aus Parkland County, wurde von RCMP wegen dreifacher Genehmigung und/oder Verursachung unnötiger Schmerzen, Leiden oder Verletzungen von Tieren angeklagt.

Nachrichten der Anklage kommen drei Tage, nachdem RCMP verhaftet und die gleichen Anklagen gegen die 48-jährige Patricia Lynn Moore erhoben wurde.

Die Polizei leitete ihre strafrechtliche Untersuchung ein, nachdem sie Berichte über hungernde Pferde auf einer Fläche in der Nähe von Entwistle, etwa 90 Kilometer westlich von Edmonton, erhalten hatte.

Am 9. Dezember erzählte Lauren Nagel – die in der Pferdeindustrie tätig ist – Global News am Samstag, dass sie bereits im Dezember geholfen hat, ein Pferd mit einer RCMP-Eskorte im Namen ihres Besitzers vom Grundstück zu entfernen.

Sie sagte, sie sah viele vernachlässigte und unterernährte Pferde und nannte es eine “Situation des Hortens von Tieren”.

Sie und ihre Kollegin Brenda Belanger sagten, dass mehrere Pferde gestorben seien.

“Sehr, sehr schnell nach dem Betreten des Grundstücks gab es eine große Anzahl von Hunden und Pferden”, sagte Nagel.

Dies ist nicht das erste Mal, dass Moore einer Anklage ausgesetzt ist.

Im Jahr 2010 wurden drei Pferde tot aufgefunden und weitere 16 von der SPCA von einem Grundstück in der Nähe von Carrot Creek, Alta, beschlagnahmt.

Moore wurde nach dem Tierschutzgesetz angeklagt und verurteilt, weil er einem Tier erlaubt hatte, in Not zu geraten, und weil es nicht in der Lage war, ausreichend Nahrung und Wasser bereitzustellen. Moore erhielt eine Geldstrafe von $1.500 und durfte fünf Jahre lang nicht mehr als zwei Pferde besitzen.

Moore stand auch im Mittelpunkt einer Untersuchung von Global News im Jahr 2009. Sie wurde im Zusammenhang mit einer Hundezucht in der Nähe von Edson mehrfach angeklagt und wurde 2012 wegen Tiervernachlässigung für schuldig befunden.

Atkinson und Moore sind gegen Kaution freigelassen worden und sollen am Montag, den 14. Januar, vor Gericht erscheinen.