Mit mehr als zwei Dutzend Hauptfiguren im Laufe von 15 Staffeln und mehr als 300 Episoden gab es im Laufe der Jahre viele Verbindungen, Trennungen, Romanzen und Hochzeiten zu Grey’s Anatomy. Aber nicht jedes Grey’s Anatomy Paar wurde gleich geschaffen: Für jedes MerDer, Calzona und Japril gab es auch einen Gizzie, ein Zittern. (Selbst ihr Schiffsname klingt ekelhaft, nicht wahr?)

Das ist völlig verständlich, wenn man bedenkt, wie viel Geschichte im Laufe von anderthalb Jahrzehnten erzählt wird; nicht jede Paarung wird ein mitreißender, funkelnder Erfolg sein. Aber während einige Paare absichtlich nie auf Dauer gebaut wurden (sorry, aber du wolltest immer Zweiter werden, McVet), waren andere so unbeabsichtigt schlecht – sei es wegen des Schreibens oder der Chemie zwischen den Schauspielern oder der Frustration, zwei andere Charaktere auseinander zu halten -, dass sie das Publikum aktiv für die Auflösung der Beziehung begeistern konnten.

Während die Zuschauer sich im Laufe der Jahre durch einige raue Grey’s Trennungen geschluchzt haben, sind hier die Trennungen, bei denen wahrscheinlich die meisten Fans heimlich jubelten… oder nicht so heimlich, tbh. (Ich entschuldige mich im Voraus, wenn du ein Spinner bist, der Ghost Sex oder Penny verschickt hat, sie waren objektiv schlecht und ich weiß nicht, was ich dir sagen soll.)

Nicht nur, dass die rothaarige Krankenschwester George die Syphilis gab, die Alex ihr gab, sondern ihre Beziehung endete auch mit der vielleicht entsetzlichsten Trennungslinie in der Fernsehgeschichte. “Ich mag dich, Olivia. Ich mag dich einfach nicht genug.” Wuff.

Erinnerst du dich an Callie O’Malley? Alle – Charaktere und Zuschauer gleichermaßen – neu war es eine schlechte Idee, als der Assistenzarzt und der Orthochirurg nach Las Vegas flogen…. und es machte niemandem Spaß, Callie Pine nach George zu sehen, während George nach Meredith schmachtete. Pass.

Eine große Freundschaft war ruiniert, als Izzie beschloss, dass sie Gefühle für George hatte, nachdem er geheiratet hatte. George betrog Callie mit Izzie, was zur Auflösung seiner Ehe führte. Aber als “Gizzie” nach seiner Scheidung endlich den Durchbruch schaffte, war die Chemie einfach nicht da. Es ist scheiße, gegen einen Verlierer zu verlieren, Callie.

(Ja, eine überproportionale Anzahl dieser Beziehungen betrifft George. Glücklicherweise zählt der One-Night-Stand von George und Meredith nicht als “Beziehung”, so dass wir uns nicht an diese Travestie erinnern müssen. Oh, warte, zu spät, mein Fehler.)

Was zunächst wie eine süße Entwicklung für Alex aussah, wurde sauer, als das Opfer des Fährunfalls Jane Doe/Ava/Rebecca immer instabiler wurde, was schließlich zu einer hysterischen Schwangerschaft, einem Selbstmordversuch und einem psychiatrischen Krankenhausaufenthalt führte. Harte Sachen.

Während einige Hinhaltetaktiken funktionieren (McVet war süß und ablenkend, auch wenn wir alle wussten, dass es nie halten würde), tun es andere einfach nicht. Ein Beispiel dafür ist der Fall: Derek’s Liebe zu dieser sanften Krankenschwester, von der alle Zuschauer wussten, dass sie nur eine vorübergehende Straßensperre für das unvermeidliche MerDer-Treffen war. Tatsächlich taten die Schriftsteller der Beziehung keinen Gefallen, indem sie Rose zu einer bitteren Spitzmaus nach der Trennung machten, die Derek’s Hand mit einem Skalpell schnitt.

Sicher, die Offenbarung, dass Izzie ihren toten Verlobten wegen Krebs halluzinierte, der ihr Gehirn metastasiert hatte, war eine großartige Wendung…. aber war es wirklich eine halbe Saison Geistersex wert, um dorthin zu gelangen? (Antwort: Nein, war es nicht.)

Erinnerst du dich an Lucy? Nein? Bueller? Hier ist eine kurze Erfrischung: Sie erschien aus dem Nichts in Staffel 7, um Callie’s Schwangerschaft zu überwachen, dann stahl sie ihrem Freund Alex’s Job in der Klinik in Afrika und verschwand so schnell, wie sie kam. Nicht gerade eine Übereinstimmung im Himmel.

Hahaha erinnern sich, an als Derek starb und dann Callie anfing, dating den Doktor, der für seinen Tod verantwortlich ist und urkomische Hijinks folgten? Nur um sicherzustellen, dass niemand Penny jemals mögen würde, machten die Schriftsteller sie auch zum Grund, warum Calzona sich nie wieder traf, so dass Callie Seattle verließ und mit ihr in den Big Apple zog. Boo Zischen.

Wenn die Schriftsteller dachten, sie würden mit diesem Charakter die Calzona-Höhen wieder einnehmen…. nun, sie dachten falsch. Minnick sofort – was ist das Gegenteil von “liebenswert”? – sich zu den Projektoren, indem sie Köpfe mit Richard stoßen, und dann Arizona unten in einem leidenschaftslosen Verhältnis festgefahren. Als sie zu Beginn der 14. Staffel einfach nicht mehr da war, freuten sich die Fans.

Vielleicht, nur vielleicht war es zu früh, Meredith nur eine Saison nach Derek’s Tod mit einem neuen Liebesinteresse zu verbinden. Die Autoren versuchten es trotzdem und schoben Dr. Grey mit diesem neuen Doc zusammen, aber es war von Anfang an zum Scheitern verurteilt. Weder das Publikum noch Ellen Pompeo selbst haben sich jemals für das Paar erwärmt, wobei die Schauspielerin die Handlung öffentlich kritisiert. “Seid ihr verrückt?”, sagte sie in einem Hollywood Reporter-Interview über die Entscheidung der Autoren.

Ich könnte einen ganzen Artikel darüber schreiben, warum Maggie und Jackson so falsch zueinander stehen. Oh, warte, das habe ich bereits. (Spoiler, der erste und letzte Grund sind beide derselbe: Sie sind Geschwister.)

Nochmals, entschuldigen Sie, wenn Sie jemals für eine dieser Paarungen gesorgt haben, aber auch Sie lagen falsch. Grey’s ist besser dran, ohne dass eines dieser Paare wertvolle Bildschirmzeit in Anspruch nimmt. RIP Gizzie.