Bit.ly Der King der Short Links

| 2 Kommentare

Bit.ly ist ein simpler und recht einfacher URL-Shorter Dienst der sogar von Twitter als Nr.1 Shorter Nominiert wurde und auch unterstützt wird.  Doch was kann bit.ly eigentlich alles? Bit.ly kann nämlich nicht nur URL shorten sondern stellt auch Statistik Tools zur Verfügung mit denen man in Echtzeit nachverfolgen kann wo der Link überall rum kommt. Zusätzlich dazu gibt es einige nette kleine bit.ly tools für den Browser.

Shorten mit bit.ly

bit.ly urls shorten

Einfach in das Shortfeld die gewünschte URL eingeben und schon verkleinert bit.ly diese URL. Dazu bekommt man rechts einen Hinweis auf die Statistiken diese Links. Wenn Ihr bei bit.ly eingeloggt seit, könnt Ihr alle eure Links nachverfolgen und habt somit eure Links immer im Blick.

Statistiken mit bit.ly

bit.ly Statistiken

Das tolle an den bit.ly Statistik Tracker ist, dass dieser in Echtzeit ist! So könnt Ihr immer verfolgen wie oft euere Links angklickt werden, von wo und in welchen Netzwerken euer Links noch so rumgeistern.

Tools von bit.ly

Auf der Seite von bit.ly finden sich auch einige coole Tools wieder. Die 2 besten stelle ich euch hier mal vor.

bit.ly Sidebar:

Mit der Sidebar könnt Ihr automatisch URLs shorten und diese über Twiter, E-Mail, Facebook oder G-Mail versenden. Dazu kann man natürlich auch die Statistiken direkt über die Sidebar abrufen.

bit.ly sidebar

Preview Plugin for Firefox:

Das Preview Plugin für den Firefox ermöglich es euch zu sehen wo die bit.ly Links hinführen. Das kann sehr nützlich sein damit man auf keine Seite kommt auf die man nicht will.

preview-screen

Sicherheit auf bit.ly

bit.ly hat erst vor kurzen einen Malware Filter eingebaut. Hinter diesem Malware Filter stecken die großen Datenbanken von Stopbadware.org und antiphinsing.org somit sind bit.ly Links gut geschützt gegen Malware Seiten die in Twitter immer öfters verbreitet werden.

bitly_malware_filter

Zukunft von bit.ly

Schon jetzt hat bit.ly tinyurl auf Twitter abgelöst und ist somit nun die Nr.1 auf Twitter. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis bit.ly übernommen wird Inventoren unterstützen schon jetzt bit.ly und auch Twitter tut das. Andere URL-Shorter dürften es schwer haben sich durch so eine Monopolstellung durchzusetzen. Fraglich bleibt aber wie bit.ly Geld verdienen kann. Den genau wie Twitter ist bit.ly ein Startup was sich nur doch Investoren finanziert. Auch kann es sein das durch die hohen Nutzerzahlen bit.ly wie Twitter nicht mehr erreichbar ist. Twitter wird allerdings immer mehr auf bit.ly setzte und diesen Dienst immer besser ins eigene  System integrieren. So können schon jetzt über Twitscoop Stats life eingesehen werden ohne auf bit.ly zu surfen.

2 Kommentare

  1. Pingback: Sommerpause Urlaub « Twitter, Artikel, könnt, Blogs, Blog, während « seo2feel

  2. Pingback: NetzNews » Artikel » Freundlicher 301 URL-Kürzer redir.ec!

Hinterlasse eine Antwort

Pflichtfelder sind mit * markiert.